Rückblick auf die Förderperiode 2007 - 2013

 
Insgesamt konnten in der Förderperiode 2007-2013 über 80 Projekte mit einem Fördervolumen von rund zwei Millionen Euro im „Südlichen Emsland“ umgesetzt werden bzw. befinden sich noch in der Umsetzung. Alle Projekte verfolgen dabei die Steigerung der Lebensqualität und die Verstärkung der regionalen Identität.

Ziel eines jeden LEADER-Prozesses ist es, Kommunen zur Überwindung vom „Kirchturm-denken“ zu motivieren. Vielmehr sollen Gemeinsamkeiten entdeckt und genutzt werden. Dieses ist im „Südlichen Emsland“ hervorragend gelungen.
 
Im Stadtgebiet Lingen wurden folgende Projekte umgesetzt:
 

Eines der Projekte der Förderperiode 2007-2013 der LAG Südliches Emsland hat sich mit dem Erhalt von Streuobstwiesen als typisch ländlichem Naturerbe befasst. Auf der Streuobstwiese in Clusorth-Bramhar findet jährlich ein Apfelfest statt.
 

Eine Übersicht aller Projekte  während der Förderperiode 2007-2013 bietet die Internetseite der LAG Südliches Emsland.
Auch die Broschüre "Projektdokumentation" gibt umfassende Informationen zu den durchgeführten Maßnahmen.
 


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), o.A.