Sie sind hier: Startseite > Tourismus, Freizeit & Kultur > Stadtbibliothek > Lesen fördern
pfeil2

Lesen fördern

Leseförderung wird bei der Stadtbibliothek Lingen groß geschrieben. Veschiedene Angebote tragen dazu bei, den Spaß am Lesen schon bei den Jüngsten zu wecken. Anmeldungen zu den verschiedenen Veranstaltungen sind nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bücher-Baby-Treff

Spielerisch die Welt der Sprache erleben: Immer freitags um 10.45 Uhr (außer in den niedersächsischen Ferien) treffen sich Eltern, Großeltern und Tageseltern mit ihrem Nachwuchs zum Bücher-Baby-Treff. Unter fachkundiger Anleitung erkunden die Ein- bis Zweijährigen Sprache und Bücher – dabei wird viel gesungen, gereimt und natürlich (vor-)gelesen.

Bilderbuch kunterbunt

Alle Kinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren können mittwochs um 16 Uhr (außer in den niedersächsischen Ferien) beim "Bilderbuchkino" Abenteuer mit der Kuh Lieselotte erleben, mit Dr. Brumm wandern gehen oder Conni bei den Vorbereitungen für große Ereignisse begleiten. Dann erzählt das Team der Stadtbibliothek tolle Geschichten und bietet ein Bastelangebot an. 

Bilderbücher entdecken

Die Schülerinnen und Schüler der Fachschule St Franziskus gehen mit ihren jungen Zuhörern im Alter zwischen vier und sieben Jahren immer samstags um 11 Uhr (von Oktober bis Ostern; außer in den niedersächsischen Ferien) auf eine spezielle Reise. Gemeinsam erkunden sie Bilderbücher auf die unterschiedlichste Art und Weise, z.B. mit dem japansichen Erzähltheater „Kamishibai“. Ein kreatives Bastelangebot zur vorgestellten Geschichte rundet das Angebot ab.

pfeil2
Stadtbibliothek

Karolinenstraße 10
49808 Lingen (Ems)

Telefon: +49 591 91671-0
E-Mail: stadtbibliothek@lingen.de



Fotos v.o.n.u.: Stadtbibliothek