Sie sind hier: Startseite > Politik, Rathaus & Service > Was erledige ich wo? > Dienstleistungen von A bis Z
pfeil2

Dienstleistungen von A bis Z

Die verschiedenen Dienstleistungen der Stadt werden an dieser Stelle umfassend erläutert. Rufen Sie detaillierte Beschreibungen, die zuständige Organisationseinheit und zugehörige Formulare auf.

Natürlich können Sie Ihr Anliegen während der Öffnungszeiten der Stadtverwaltung (siehe unten am Ende der Seite) auch persönlich mit uns besprechen. Telefonisch stehen wir Ihnen ebenfalls gerne für Fragen zur Verfügung.

1 / 1
► Online beantragen
zur elektronischen Antragsstellung über NAVO
Bezeichnung:
Weiterbildungsstätten für Gesundheitsfachberufe Anerkennung
Beschreibung:

Leistungsbeschreibung

Die Weiterbildungen in den in § 1 Verordnung über die Weiterbildung in Gesundheitsfachberufen (GesFBWeitBiV ND) Berufen werden an staatlich anerkannten Weiterbildungsstätten durchgeführt.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Niedersächsischen Landesamt für Soziales, Jugend und Familie in der Außenstelle Lüneburg.

Dieses Verfahren kann auch über einen "Einheitlichen Ansprechpartner" abgewickelt werden. Bei dem "Einheitlichen Ansprechpartner" handelt es sich um ein besonderes Serviceangebot der Kommunen und des Landes für Dienstleistungserbringer.

Voraussetzungen

  • Fachkraft für Intensiv- und Anästhesiepflege
  • Fachkraft für onkologische Pflege
  • Fachkraft für psychiatrische Pflege
  • Fachkraft für operative und endoskopische Pflege
  • Fachkraft für Hygiene in der Pflege
  • Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege
  • Pflegedienstleiterin, Pflegedienstleiter
  • Fachkraft für sozialpsychiatrische Betreuung
  • Fachkraft Frühe Hilfen - Familienhebamme / Familienentbindungspfleger, Fachkraft Frühe Hilfen - Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden Unterlagen entsprechend § 4 Verordnung über die Weiterbildung in Gesundheitsfachberufen benötigt.

Welche Gebühren fallen an?

Die Höhe der Gebühren ergibt sich - gemäß Anlage 1 zu § 1 Absatz 1 Allgemeine Gebührenordnung des Landes Niedersachsen Nr. 48.14.5  -  je nach Zeitaufwand. Es fallen jedoch mindestens 500,00 EUR und höchstens 2000,00 EUR an.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen keine Fristen beachtet werden.

Fachlich freigegeben durch

Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

Stelle:
Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie - Außenstelle Lüneburg
Adresse:
Auf der Hude 2
21339 Lüneburg
Fahrplan Fahrplan
Telefon:
04131 15-0
Fax:
04131 15-3295
Öffnungszeiten:
  • Montag bis Freitag 8:30 - 12 Uhr und nach Vereinbarung
  • Sprechzeiten für Schwerbehindertenangelegenheiten:

Montag 8:30 - 13:00 Uhr und Donnerstag 13:30 - 16:00 Uhr

Fahrstuhl:
ja
LS Lüneburg
Rollstuhlgerecht:
ja


Fotos v.o.n.u.: k.A.