Sie sind hier: Startseite > Politik, Rathaus & Service > Verwaltung > Willkommensbüro
pfeil2

Willkommensbüro Lingen: Nur wer sich zuhause fühlt, bleibt!

Dieses Büro ist für alle, die neu in Lingen sind – für Menschen aus allen Kulturen und Generationen. Die Übergangsphase nach einem Umzug ist für alle Menschen eine Herausforderung. Um an einem neuen Ort gut zurecht zu kommen, braucht es Kontakte und Netzwerke. Dafür hat die Stadt Lingen das Willkommensbüro eingerichtet. Ein Ort, der für diese erste Zeit des Ankommens, Orientierungshilfen bieten möchte. Das Willkommensbüro freut sich über eine lebendige Nachbarschaft und auf jeden tatkräftigen, engagierten Ehrenamtlichen, die/ der dazu beitragen möchte die Kultur des „Willkommen in Lingen“ zu stärken. So ist natürlich auch die Lingener Bevölkerung herzlich eingeladen, sich zu beteiligen.

Regelmäßige Termine zur Begegnung:

  • „Miteinander sprechen“ - lockerer Austausch von NeubürgerInnen, die Deutsch lernen und üben möchten, mit deutschen MuttersprachlerInnen; immer am ersten Donnerstag im Monat von 19.00 bis 20.30 ; am dritten Donnerstag von 17.30 bis 19.00Uhr im Mehrgenerationenhaus in der Mühlentorstr. 6 und ab dem 22.2.2024, am vierten Donnerstag für junge Menschen ab 18 bis 30 Jahren im Taluh Cafe im Kanu Camp Nordlohnerstr. 1b
  • NeubürgerInnen Spaziergang – „ Walk and Talk“ - auch für interessierte Lingener Bürgerinnen und Bürger: erster Sonntag im Monat von 10.30 bis ca. 12.00 Uhr – ohne Anmeldung – Treffpunkt: Eingang "Trimm Dich Pfad" im Kiesbergwald
  • „Let*s read, evaluate, discuss and enjoy literay works together" – Literaturkreis auf Englisch – vierzehntägig ab dem 23.1.2024 im Willkommensbüro
  • „Häkeln und Plaudern“ - jeden vierten Dienstag von 17.00 bis 19.00Uhr im Willkommensbüro
  • „Miteinander singen“ - mit dem Chor Happy Harmonist wöchentlich dienstags von 19.30 bis 21.00Uhr in der Fachschule für Sozialpädagogik
  • „Lingen für Anfänger“ – Stadtspaziergänge für NeubürgerInnen mit Ortskundigen, alle zwei Monate, Termine bitte erfragen

Das aktuelle Programm 2024 zum Herunterladen finden Sie hier.

Unterstützer*innen gesucht

  • Für die Stadtspaziergänge „Lingen für Anfänger“ suchen wir interessierte LingenerInnen, die Lust haben, den NeubürgerInnen wichtige Orte in der Innenstadt und auch ihre Lieblingsplätze in Lingen und um Lingen herum zu zeigen.
  • Für "Miteinander sprechen" suchen wir LingenerInnen aller Altersklassen, die Zeit und Lust haben, sich mit NeubürgerInnen spielerisch auf Deutsch auszutauschen und bei Bedarf natürlich auch die Sprachen der NeubürgerInnen zu üben.
  • Es werden außerdem immer MitbürgerInnen gesucht, die das Willkommensbüro für Lingen mit Ideen und eigenen Angeboten bereichern. Bitte vereinbaren Sie einen persönlichen Gesprächstermin.

Regelmäßige Informationen über die aktuellen Angebote des Willkommensbüro für Lingen erhalten Sie auch per Mail. Bitte senden Sie dafür eine Mail an: willkommen@lingen.de und Sie werden in den Verteiler des Willkommensbüro aufgenommen.

Kontakt und Sprechzeiten

Informationen und Anmeldungen bei Andrea Rakers, Projektleitung Willkommensbüro für Lingen, in der Großen Straße 19 in der Lingener Innenstadt.

Sprechzeiten: dienstags, 16 bis 18 Uhr und donnerstags, 11 bis 13 Uhr, weitere Termine und ausführliche Beratungen auf Anfrage.

pfeil2
Ansprechpartner
telephone
Neues Jahresprogramms des Willkommensbüros
Das neue Jahresprogramm des Willkommensbüros ist da. Die NeubürgerInnen und LingenerInnen können aus 73 Angeboten wählen. Darunter viele bekannte Formate, aber auch einige Neuerungen.
pfeil2
Ein Jahr Willkommensbüro – Andrea Rakers und Oberbürgermeister Dieter Krone ziehen Resümee
Das Willkommensbüro für Lingen feiert Geburtstag. Bereits ein Jahr lang ist Andrea Rakers Anlaufstelle für alle, die neu in Lingen sind. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Dieter Krone schaute sie nun auf die letzten Monate zurück. „Das Ziel des Willkommensbüros ist es allen Neubürgerinnen und Neubürgern von An-fang an ein Angebot zu machen, damit sich diese in Lingen heimisch fühlen – frei nach dem Motto: Nur, wer sich zuhause fühlt, bleibt“, so Andrea Rakers.
pfeil2
2. Halbjahresprogramm des Willkommensbüros für Lingen
Das Willkommensbüro hält in Kooperation mit verschiedenen Vereinen und Einrichtungen ...
pfeil2
700 Gäste feiern „Willkommen in Lingen“
Vergangenes Wochenende folgten rund 700 Gäste der Einladung des Willkommensbüros für Lingen...
pfeil2
„Wer sich zuhause fühlt, bleibt. Willkommensbüro für Lingen“ gestartet
In Lingen eine neue Heimat finden – bei diesem Vorhaben möchte die Stadt Lingen (Ems) ...
pfeil2


Fotos v.o.n.u.: fotogen Lingen, © Stadt Lingen (Ems) , © Stadt Lingen (Ems) , © dizain/stock.adobe.com, © Stadt Lingen (Ems) , © Stadt Lingen (Ems)