Sie sind hier: Startseite > Politik, Rathaus & Service > Verwaltung > Gleichstellungsbeauftragte
pfeil2

Gleichstellungsbeauftragte

Gleichstellungsbeauftragte Angelika Roelofs

Als Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Lingen ist Angelika Roelofs Interessensvertreterin sowohl für die Beschäftigten innerhalb der kommunalen Verwaltung als auch für alle Bürgerinnen und Bürger. Sie setzt sich dafür ein, dass Benachteiligungen abgebaut werden und die Gleichstellung der Geschlechter gefördert wird.

Das Gleichstellungsbüro ist für alle da, die Benachteiligung erfahren, Unterstützung bei der Durchführung ihrer Rechte brauchen oder Informationen und Auskünfte benötigen. Die Beratung ist selbstverständlich vertraulich und kostenlos. Wenn nötig, stellt das Gleichstellungsbüro Kontakt zu entsprechenden Institutionen oder Beratungsstellen her.

Kurzweilige Informationen über die Gleichstellung von Männern und Frauen bietet der Film „Agentinnen des Wandels.“

Öffnungszeiten


Montag bis Freitag: 9.00 bis 12.30 Uhr
Donnerstag: 14.00 bis 18.00 Uhr

Das Büro der Gleichstellungsbeauftragten ist in der Neuen Straße 3a (Eingang zum Parkhaus Rathaus) barrierefrei, ebenerdig und direkt durch einen Seiteneingang zu finden.

pfeil2

Unser Service

  • individuelle Beratung
  • Informationen zu Gleichstellungsfragen und Unterstützung Betroffener
  • Weiterleitung an zuständige Institutionen und SpezialistInnen
  • Vernetzung
  • Projekte und Aktionen zu gleichstellungsrelevanten Themen
  • Mitarbeit in Arbeitskreisen, Hilfe bei der Gründung von Arbeitskreisen
  • Vorträge und Öffentlichkeitsarbeit, z. B. in Schulen, Vereinen und Verbänden
  • Weitergabe von Broschüren, Flyern, Infomaterial
  • Kulturprogramme
  • Angebote zum Internationalen Tag der Frau
pfeil2

Unsere Beratungsangebote

pfeil2

Aktuelles

Daumen hoch, junge Menschen Vorurteile bei der Berufswahl? Weg damit! Die Agentur für Arbeit Nordhorn bietet in einer Kooperation mit dem Gleichstellungsbüro der Stadt Li... Frau fährt Fahrrad Mobil mit dem Fahrrad – Radfahrkurse für Frauen Das Gleichstellungsbüro der Stadt Lingen (Ems) bietet mit einer erfahrenen und zertifizierten Radfah... Selbstverteidigungskurs für Frauen - Schnupperstunde Selbstverteidigungskurse für Frauen Vier Stunden Sicherheit: Das Gleichstellungsbüro der Stadt Lingen (Ems) bietet in Zusammenarbeit mit... "female(s)kills" der Theatergruppe Weibblick „Female(s)kills“ heißt das neue Stück der Theatergruppe „Weibblick“ des TPZ Lingen in Kooperation mi... Fairtraderosen werden in der Lingener Innenstadt verteilt Fairtrade Rosen in Lingener Innenstadt verteilt Schöne Überraschung auf dem Wochenmarkt: Viele Bürgerinnen und Besucherinnen Lingens  konnten sich a... Gardi Hutter Clownin Gardi Hutter im Theater an der Wilhelmshöhe Die bekannte Schweizer Clownin Gardi Hutter kommt mit ihrem Programm „Die tapfere Hanna – Eine Wäsch... Taschen mit Aufschrift Equal Pay Day Equal Pay Day 2022 – Emsländisches Aktionsbündnis lädt ein Thema: „Faire Einkommen und Chancengleichheit im digitalen Zeitalter Der diesjährige Equal Pay Day fällt auf den 7. März. Dieser Tag kennzeichnet die geschlechtsspezifis... Gleichstellungsbüro der Stadt Lingen organisiert digitales Projekt zum Internationalen Tag der Frau Zum Internationalen Tag der Frau am 8. März hat die Gleichstellungsbeauftragte Angelika Roelofs von ... Hände halten die Silhouette einer Familie aus Papier. Entschädigungsanspruch Die Ausbreitung des Coronavirus verursacht große organisatorische und finanzielle Probleme: Eltern m... Ursula Voß, Leiterin der Koordinierungsstelle freut sich, dass die persönlichen Beratungen für Berufsrückkehrerinnen wieder möglich sind. Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft bietet wieder persönliche Beratungen an Der Covid 19 bedingte Lockdown hat unser Selbstverständnis sowie unsere privaten und beruflichen Leb...
pfeil2

Forum Lingener Frauenverbände

Das Lingener Frauenforum vereint Frauen, die in Vereinen, Verbänden, Fraueninitiativen oder gar nicht organisiert sind, die verschiedenen Religionen und Altersklassen angehören und die aus verschiedenen Kulturkreisen stammen. Eins haben sie jedoch alle gemeinsam: Sie sind politisch interessiert und setzen sich für weibliche Solidarität ein.

Alle Frauen, die neu in Lingen sind und/oder Kontakt suchen, sind herzlich eingeladen, beim Forum Lingener Frauenverbände mitzumachen. Wer sich über die verschiedenen Projekte informieren möchte, den nimmt das Forum gerne unverbindlich in seinen E-Mail-Verteiler auf.

Aus dem Frauenforum entstand mit Unterstützung des Gleichstellungsbüros der Frauenjazzchor „Mit weiblicher Note“, die Frauentheatergruppe „Weibblick“, eine Samba-Trommelgruppe sowie der Internationale Kulturverein von Frauen für Frauen. Interessentinnen sind herzlich willkommen!

pfeil2
Ansprechpartner
telephone


Fotos v.o.n.u.: www.fotogen-lingen.de, petrrunjela/stock.adobe.com, asbe24/stock.adobe.com, Rostislav Sedlacek/stock.adobe.com, sewcream/stock.adobe.com, dmitrimaruta/stock.adobe.com, Robert Kneschke/stock.adobe.com, Jonathan Stutz/stock.adobe.com, Srdjan/stock.adobe.com, Fizkes/stock.adobe.com, ©Richard Heskamp, shootingankauf/stock.adobe.com, ©lordn/stock.adobe.com, © Stadt Lingen , TPZ Lingen, k.A., Adriano Heitmann, Inga Haar, Michael Wagner, REDPIXEL/stock.adobe.com, Koordinierungsstelle Frauen & Wirtschaft - Landkreis Emsland