Sie sind hier: Startseite > Politik, Rathaus & Service > Im Fokus
pfeil2

Ferienpass der Stadt Lingen (Ems) bietet weitere Veranstaltungen an

Der Countdown zum Ferienpass 2020 läuft: Noch bis zum kommenden Sonntag (21. Juni) können interessierte Kinder und Jugendliche eine Wunschliste unter www.ferienpass-lingen.de erstellen. Viele der Veranstaltungen sind bereits sehr gut nachgefragt. Das Team des Ferienpassbüros konnte aber gemeinsam mit den Lingener Vereinen, Institutionen und Verbänden einige zusätzliche Veranstaltungen organisieren. So führen beispielsweise der Gebrauchshunde-Sportverein Lingen Darme (GHSV) das Angebot „„Spiel und Spaß mit Hunden“ und der Windsurfclub Emsland e.V. das „Schnuppersurfen“ zweimal durch. Das Lingener Emslandmuseum bietet zusätzlich unter dem Titel „Der Beste seines Faches“ ein spannendes Detektivspiel in der Innenstadt an. Alle diejenigen, die bereits eine Wunschliste erstellt haben, können diese noch einmal ergänzen.

Kinderflohmarkt fällt leider aus 


Der traditionelle Kinderflohmarkt auf dem Lingener Marktplatz kann aufgrund der Covid-19 Pandemie in diesem Jahr bedauerlicherweise nicht stattfinden und fällt somit aus.

Bezahlung und weitere Infos


Eine weitere Neuerung: Die Bezahlung des Ferienpasses wird in diesem Jahr erstmals online möglich sein. Neben den bereits vorhandenen Möglichkeiten vor Ort, können die einzelnen Veranstaltungen somit bequem von zu Hause bezahlt werden.

Gerne beantwortet Lara Friedetzky vom Fachdienst Jugendarbeit weitere Fragen unter der Telefonnummer 0591 91245-16 und per Mail an l.friedetzky@lingen.de



Fotos v.o.n.u.: detailblick-foto/stock.adobe.com