Sie sind hier: Startseite > Politik, Rathaus & Service > Im Fokus
pfeil2

Vielfältiges Sommerprogramm für Kinder und Jugendliche

Anmeldephase zum Ferienpass startet am 21. Juni – Kinderflohmarkt geplant

Mit der Lingener Ferienpassaktion die Sommerferien gestalten: Alle Aktionen, Workshops und Schnuppertage sind in der Ferienpassbroschüre und ab dem 21. Juni online unter www.ferienpass-lingen.de zu finden. Lingener Kinder und Jugendliche können auf ein abwechslungsreiches Ferienpassprogramm gespannt sein. „Ich freue mich über das besondere Engagement der vielen Vereine, Verbände und Institutionen, die ein so vielfältiges Angebot ermöglicht haben“, dankt Oberbürgermeister Dieter Krone allen beteiligten Organisationen. Und tatsächlich lockt der Ferienpass mit einer bunten Mischung, bei der für jeden Geschmack etwas dabei sein dürfte. Das Programm wir dem entsprechend den Entwicklungen der Corona Pandemie laufend angepasst und ergänzt. So plant der Fachdienst Jugendarbeit beispielsweise einige Tagesfahrten, die kurzfristig in das Angebot aufgenommen werden.


Ferienauftakt mit dem Kinderflohmarkt

Traditionell soll der Ferienpass auch in diesem Jahr mit dem Kinderflohmarkt starten. Ob die Veranstaltung am 22. Juli stattfinden kann, ist vom Infektionsgeschehen und den Auflagen aufgrund der Corona-Pandemie abhängig. Genauere Informationen zum Anmeldeverfahren werden auf der Internetseite des Lingener Ferienpassprogramms veröffentlicht, sobald die Vorgaben der dann gültigen Verordnung feststehen.

Anmeldungen und Wunschliste

Interessierte Kinder und Jugendliche können sich ab dem 21. Juni auf der Internetseite des Ferienpasses (www.ferienpass-lingen.de) registrieren und anschließend eine Wunschliste aus den angebotenen Veranstaltungen erstellen. Bei Vorlage des Lingen Passes können Kinder in diesem Jahr erstmals kostenfrei an allen Angeboten teilnehmen. Auch die Anmeldegebühr entfällt. 

Ferienpassbroschüre

Alle wichtigen organisatorischen Informationen sowie die einzelnen Angebote sind zudem in der Ferienpassbroschüre zum Nachlesen zusammengefasst. Die Broschüre ist an folgenden Orten erhältlich: Bürgerbüro, Tourist Info, Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum „Alter Schlachthof“, Stadtteiltreff Stroot, Abenteuerspielplatz der AWO, Sparkasse Emsland, Oldenburgische Landesbank, Volksbank Lingen eG, Ortsverwaltungen, Buchhandlung Holzberg, Bürobedarf Nottbeck, und BvL Spielzeugwelt. Der Fachdienst Jugendarbeit wünscht allen Kindern und Jugendlichen tolle Ferien.

Bei weiteren Fragen steht Lara Friedetzky zur Verfügung (Tel. 0591 91245-16  oder E-Mail l.friedetzky@lingen.de).



Artikeldatum: 17. Juni 2021
Fotos v.o.n.u.: k.A.