Sie sind hier: Startseite > Politik, Rathaus & Service > Aktuelles > Lingen aktuell
pfeil2

Neues Abo-Programm im Theater an der Wilhelmshöhe

„AboZeit 2020/ 2021“ startet mit viel Mut in eine neue, ungewisse und außergewöhnliche Spielzeit

Außergewöhnlich plötzlich endete die Theatersaison Mitte März in ganz Deutschland. Viele Veranstaltungen mussten aufgrund des Corona-Virus‘ ausfallen oder konnten mit viel Glück verschoben werden. Außergewöhnlich aber soll es weitergehen. Die Stadt Lingen geht mit viel Mut ins Ungewisse. Und dennoch ist die Vorfreude auf die neue Spielzeit außergewöhnlich groß, denn der Kulturbereich hofft auf einen baldigen Neustart in die Theatersaison 2020/ 2021. Außergewöhnlich ist noch etwas: das neue Abo-Programm. Ein Blick hinein lohnt sich!

Fünf Theater-Aboreihen

Die fünf Theater-Aboreihen beinhalten rund 25 Veranstaltungen aus nahezu allen Genrebereichen, von Schauspiel, Komödie und Fantasy, über Oper und Operette bis Musical, Crossover und Tanz. Die Abonnenten des Konzertwahl-Abos „Der gute Ton“ können aus 10 Konzerten auswählen. Hier wird sicherlich für jeden Kulturinteressierten etwas Passendes dabei sein. Wer sich für eines der vielen Abonnements entscheidet, profitiert von Preisnachlässen zwischen 10 und 25 Prozent auf die regulären Eintrittspreise.

Schauspiel

Schauspiel-Liebhaber dürfen sich auf außergewöhnliche Stücke wie „Gott“ (von Schirach), „Oskar Schindlers Liste“ oder Shakespeares „Richard III.“ freuen. Für vergnügliche Stunden sorgen eine Reihe von Komödien wie „Nein zum Geld“, „Der Tatortreiniger“, „Die Streiche des Scapin“ oder „Zweikampfhasen“. Für Thrillerfans steht der Beststeller von Sebastian Fitzek „Passagier 23“ auf dem Programm.

Musik

Musikalisch hat die Spielzeit 2020/ 2021 in den Abo-Reihen auch jede Menge zu bieten. Mit „Zauberflöte reloaded“ wird Mozarts beliebteste Oper in einem musikalisch neuen und modernen Gewand prästiert: junge Sänger*innen und Tänzer*inner singen und rappen, tanzen zu HipHop und Beats. Begleitet werden sie von den Berliner Symphonikern. Mit „Der Elfen-Thron von Thorsagon“ erwartet die Zuschauer ein Fantasy-Musical, das erstmals auf die Bühnen Deutschlands kommt. Die Musikrevue „Tschüssikowski!“ des Hamburger Schmidt-Theaters wird mit poppingen Urlaubshits den Saal einheizen und für jede Menge gute Laune sorgen.

Konzert-Wahl-Abo

Das Konzert-Wahl-Abo „Der gute Ton“ bietet wieder einen bunten Strauß verschiedener Musikstile. Zu den Highlights zählen das Neujahrskonzert des Lingener Kammerorchesters, die Sterne am A-Cappella-Himmel „ONAIR“, das Saxophonquartett „Sistergold“, das Musik-Comedy-Orchester „CONCERTO SCHERzettO“ und die „8 Jahreszeiten (Piazzolla/Vivaldi)“.

Alle Infos

Das gesamte Angebot der Abonnement-Reihen für Lingen und die Region liegt in Form der Broschüre „AboZeit 2020/ 2021“ an allen bekannten Stellen aus. Bei Fragen zu den Abonnements sind die Mitarbeiter*innen des Fachdienstes Kultur unter der Telefonnummer 0591/ 9144-411/ -419 oder per E-Mail unter kulturamt@lingen.de erreichbar.



Fotos v.o.n.u.: FD Kultur