Sie sind hier: Startseite > Politik, Rathaus & Service > Aktuelles > Lingen aktuell
pfeil2

IT-Pro Night 2020

Virtuell von Lingen in die Welt

Nach dem Erfolg der ersten Lingener IT-Pro Night im Jahr 2019, soll die Veranstaltung in diesem Jahr ein noch größeres Zielpublikum erreichen – als virtuelles Live-Event. Am 04. Juni 2020 senden die Veranstalter, das Unternehmensnetzwerk IT-Achse, mit der Unterstützung zahlreicher regionaler IT-Experten, ab 17:00 Uhr live aus dem IT-Zentrum Lingen. Der Schwerpunkt der diesjährigen IT-Pro Night ist hochaktuell: Es geht um das Thema IT-Sicherheit.

Die Kontaktsperre begreifen die passionierten IT`ler mehr als Chance denn als Hindernis: „Um uns und alle anderen zu schützen, findet die Veranstaltung selbstverständlich nicht vor Ort statt. Aber wir wären keine richtigen IT`ler, wenn wir die Möglichkeiten der Digitalisierung nicht nutzen würden“, so der Netzwerkmanager der IT-Achse am Standort Lingen, Dr. Tim Husmann. „Die IT-Pro Night findet am 04. Juni als virtuelles Hybridevent statt. So können wir die Fachveranstaltung einem noch breiten Publikum zugänglich zu machen – und das wie immer kostenfrei für die Besucher!“

Unter dem Schwerpunkt IT-Security werden vier Vorträge mit vier verschiedenen Blickwinkeln auf die Fehler und Ursachen der Sicherheit von IT-Technologien über ein Webinar-Tool gestreamt. „Es ist alles wie sonst auch, nur dass unsere Besucher die Veranstaltung nicht im IT-Zentrum, sondern vom Laptop oder Smartphone aus verfolgen“, erklärt Tim Husmann. „Wir zeichnen das Event für unsere Teilnehmer live auf und werden einige Möglichkeiten zum ‚Mitmachen‘ bieten. Lediglich das Catering muss diesmal aus der eigenen Küche erfolgen.“ Die nötige Technik und den virtuellen Veranstaltungsraum stellen die Sponsoren ‚Laut & Sichtbar‘ sowie ‚Streampunks‘ kostenlos zur Verfügung. Freuen können sich Interessierte auf Vorträge zu dem Themen Azure Sentinel von Arno Kramer, zum Thema SQL von William Durkin, sowie eine Keynote mit dem spannenden Titel „Nach dem Pentest die Sinnflut“ von Tobias Heide. Markus Nienaber begibt sich in seinem Vortrag in eine Retrospektive und fasst die relevanten Entwicklungen der letzten zehn Jahre IT-Security für die Teilnehmer des Webinars zusammen.

Weitere Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung für das kostenlose Live-Event finden Sie auf der Veranstaltungswebsite.



Fotos v.o.n.u.: © IT-Achse