Flüchtlinge in Lingen


Nach Angaben des Flüchtlingswerks der Vereinten Nationen waren Ende des letzten Jahres mehr als 50 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht. Die Stadt Lingen möchte das Möglichste tun, dass sich die Menschen hier in Lingen willkommen fühlen.

Zurzeit leben in Lingen 1.570 Flüchtlinge (Stand 30. Juni 2019), von denen 421 in von der Stadt Lingen bereitgestelltem Wohnraum wohnen und durch den SKM (Kath. Verein für soziale Dienste in Lingen e.V) betreut werden.


Der Lebensunterhalt der Flüchtlinge wird mit Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz durch die Stadtverwaltung sichergestellt.

Die persönliche Betreuung und Integration hat in Lingen insbesondere der SKM übernommen. Weitere Institutionen beteiligen sich mit verschiedenen Projekten. Beteiligt sind hier der AWO-Abenteuerspielplatz, der Stadtteiltreff Stroot und das Jugendzentrum mit Kindertreff, die Volkshochschule usw. Auch viele ehrenamtliche Integrationslotsen unterstützen die Arbeit.
 

Modulare Wohngebäude


Neben der Anmietung von Wohnungen ist inzwischen auch das Aufstellen von modularen Wohngebäuden erforderlich. In mehreren Veranstaltungen hat die Stadt Lingen über diese Unterbringung informiert. An folgenden Standorten sind modulare Wohngebäude gebaut bzw. vorgesehen.
 
Fertige Wohngebäude:

  • Waldstraße in Heukampstannen,
  • Am Waldstadion in Darme
  • Gierenbergstraße in Altenlingen
  • Gerhard-Kues-Straße Holthausen
  • Lengericher Straße in Laxten
  • Kösterhook Baccum
  • Bremer Straße Brögbern
 
Außerdem sind in den folgenden großen Gebäuden Flüchtlinge untergebracht :
 
  • Gebäude der Telekom an der Kiefernstraße in Schepsdorf
  • Ehemaliges Hotel Reinking, Telgenkamp 28, Lingen
  • Gaststätte Schomaker/ Bramsche
 
Die soziale Betreuung der Flüchtlinge in diesen Wohneinheiten hat der SKM übernommen. Die Betreuer errreichen Sie über die Zentrale des SKM, Telefon 0591 91246-0


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), peter draschan / pixelio.de , SH Holz- und Modulbau GmbH, Ripperda Bauplanungs- und Ingenieurbüro