Lokale Steuerungsgruppe für Lingen


Die lokale Steuerungsgruppe für Lingen koordiniert sämtliche Aktivitäten rund um das Thema „Fairtrade“ vor Ort. Die Gruppe setzt sich aus über 20 Akteuren aus vielen Bereichen des öffentlichen Lebens zusammen – darunter Vertreter aus der lokalen Politik, des Eine-Welt-Ladens, des Lingener Einzelhandels, der Wirtschaft, der Gastronomie sowie aus Kirchengemeinden und Schulen. Auch Lingens Oberbürgermeister Dieter Krone ist Mitglied der Steuerungsgruppe. Gemeinsam setzen sich die Gruppenmitglieder dafür ein, das Bewusstsein der Bürgerinnen und Bürger in Lingen für soziale und ökologische Belange zu stärken.

Die Steuerungsgruppe trifft sich regelmäßig zu Sitzungen im Neuen Rathaus. Im Rahmen dieser Sitzungen werden unter anderem konkrete Aktionen und Maßnahmen geplant, um auf den Fairen Handel und die Fairtrade-Stadt-Kampagne aufmerksam zu machen. Nähere Informationen zu künftig anstehenden sowie zu bereits durchgeführten Aktionen finden Sie unter Aktuelles.
 
 

Sprecher der Steuerungsgruppe


Maria Niemann und Holger Berentzen stehen aktuell an der Spitze der Lingener Fairtrade-Steuerungsgruppe. Beide wurden am 15. Januar 2020 einstimmig als neue Sprecher gewählt.
 
Sie treten damit gemeinsam die Nachfolge von Uta van Roje an, die der Gruppe seit ihrer Gründung im Jahr 2014 ehrenamtlich vorstand.
 
Als stellvertretender Sprecher wurde Daniel Wintering im Amt bestätigt.


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), o.A., o.A.