Sie sind hier: Startseite > Bauen & Wirtschaft > Umwelt & Natur > Aktionen & Service
pfeil2

Aktionen & Service

Verschiedene Projekte wie die Landschaftssäuberungsaktionen und der Pflanzentauschmarkt werden jedes Jahr veranstaltet. Zudem können Interessierte jederzeit eine Gebäudeenergieberatung vereinbaren. Ein Flyer informiert über die Folgen von und Alternativen zu Kiesgärten. 

Gebäudeenergieberatung

Die Architektin und Energieberaterin Dorit Homann-Perkuhn bietet im Rathaus eine umfassende Gebäudeenergieberatung an. Termine sollten telefonisch vereinbart werden und sind jeweils donnerstags zwischen 13.30 und 17.00 Uhr möglich. 

Im Rahmen des Beratungsgespräches werden Möglichkeiten zum Energiesparen erörtert und Fördermöglichkeiten aufgezeigt. Das Bundesamt für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert das Angebot. Die Energieberatung in Lingen erfolgt über die Verbraucherzentrale Niedersachsen und ist kostenlos. Im Einzelfall können auch Ortstermine vereinbart werden. Die Eigenbeteiligung beträgt dann 45 Euro.

Kontakt:
Fachdienst Umwelt
Tel. 0591 9144-362
Email: umwelt@lingen.de

Vielfalt statt Monotonie: für mehr Natur in den Vorgärten

Kies- und Schotterwüsten: Das beschreibt sie wohl am besten. Die Ansammlung einsamer Gräser und Stauden inmitten von kahlen Flächen aus aufgeschüttetem Kies. Überregional wächst die Zahl der Kiesgärten und damit Vorgärten, die nahezu komplett mit Kiesflächen und Schotter angelegt und somit wertlos für die Natur werden. Die Stadt Lingen möchte diesem Trend entgegenwirken und hat deshalb unter anderem einen Flyer aufgelegt, der über Folgen und insbesondere über Alternativen informieren will.

Flyer: Naturnahe Vorgärten

Pflanzentauschmarkt

Jedes Jahr im Oktober veranstalten die Stadt Lingen und die BUND Kreisgruppe Emsland an der EmslandArena eine Pflanzentausch-Aktion. Gartenliebhaber können dort Stauden tauschen oder auch an neue Gartenfreunde abgeben. Nähere Informationen und den genauen Termin finden Sie kurz vorher in den aktuellen Meldungen.

Landschaftssäuberungsaktion

Jedes Jahr im März lädt die Stadt Lingen zur großen Landschaftssäuberungsaktion ein. Rund 3.000 Engagierte ziehen dann durch Grünanlagen, Wälder und Straßen und sammeln dort Abfall und Müll ein. Die Stadt Lingen stellt Sammelmaterialien, wie Müllsäcke und Einmalhandschuhe zur Verfügung. Verschiedene Firmen unterstützen die Aktion mit Personal und Fahrzeugen.

Anzahl der Teilnehmer
Tag der Säuberung
Einsatzbezirk
Bitte geben Sie uns eine Lieferadresse an und stellen Sie die Annahme sicher, damit wir Ihnen die Einmalhandschuhe, Müllbeutel. usw. rechtzeitig übergeben können..
Als Organisation bzw. Verein in einem Ortsteil bitte ankreuzen: Der Einsatzbezirk und die Teilnehmerzahl wurde dem Ortsbürgermeister gemeldet.

Bitte füllen Sie alle mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder aus.

pfeil2
Ansprechpartner


Fotos v.o.n.u.: Grundschule Holthausen