Reitsport

 
 Reitsportanlage Laxten
 
Der Reit- und Fahrverein Lingen e. V. (RUFV) bietet ein breites Spektrum an reitsportlichen Aktivitäten für seine Mitglieder und die, die es noch werden wollen. So finden wöchentlich mehrfach unter fachgerechter Aufsicht Unterrichtseinheiten im Springen und der Dressur statt. Darüber hinaus werden viermal wöchentlich Votigierstunden auf den vereinseigenen Votigierpferden abgehalten.

Die Reitanlage des RUFV Lingen e. V. bietet Einstellern die Möglichkeit, die Pferde unterzubringen. Eine 70 x 20 Meter große Reitbahn steht neben mehreren Außentrainingsplätzen allen Reiterinnen und Reitern zur Verfügung. Die direkte Nähe zum Laxtener Wald und dem dort integrierten Reitwegenetz lässt die Herzen der naturverbundenen Reiter höher schlagen.

Die alljährlichen Veranstaltungen, wie die Lingener Pferdewoche im Juni eines jeden Jahren, dem Voltigierturnier im Juli oder August, die Hubertusjagd am letzten Sonntag im Oktober und dem Weihnachtsreiten runden den Rahmen des Vereinslebens ab.

Weitere Informationen unter Reitverein Lingen.
 
Islandpferde-Reitstadion
 
Seit 1980 verfügt der Islandpferdeverein Lingen-Emsland e.V. über eine herrliche Reitanlage, die direkt an ein Waldgebiet anschließt. 2004 wurde diese Anlage noch einmal erweitert, so dass der Verein in Deutschland eine der schönsten und besten Islandpferdestadien besitzt. So waren er auch in den Jahren 2006 Ausrichter der WM Qualifikation, 2008 der Deutschen Jugend Meisterschaft und 2010 der Deutschen Meisterschaft.

Der Islandpferdeverein Lingen-Emsland e.V. ist ein reger Verein, der gemeinsame Ausritte organisiert und Reitkurse für jeden Kenntnisstand anbietet.
 
Weitere Informationen unter Islandpferdereitverein Lingen.


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), Schöning Meppen, o.A.