veröffentlicht am 11.09.2016

Kommunalwahlen 2016: Lingener Stadtrat

 

Endgültiges Ergebnis

 
Das endgültige Ergebnis zur Wahl des Lingener Stadtrates steht nun fest: Die CDU erhält 56,17 Prozent, die SPD 20,81 Prozent und Bündnis 90/Die Grünen 7,92 Prozent der Stimmen. Die FDP konnte 4,40 Prozent der Wähler von sich überzeugen, Die Linke 0,91 Prozent. Die BürgerNahen erhalten 9,28 Prozent der Stimmen. Der Einzelwahlvorschlag Franz Brüning erhält 0,19 Prozent, der Einzelwahlvorschlag Gerhard Kastein 0,32 Prozent der Stimmen.
 
Sitzverteilung
 
Laut endgültigem Ergebnis erhält die CDU 24, die SPD neun, das Bündnis 90/Die Grünen drei, die BürgerNahen vier und die FDP zwei Sitze im Lingener Stadtrat.

Die Wahlbeteiligung lag bei 56,67 Prozent, bei den letzten Stadtratswahlen in 2011 beteiligten sich 50,75 Prozent der Wahlberechtigten. Zum Vergleich: Damals erhielt die CDU 57,15 Prozent, die SPD 20,39 Prozent, Bündnis 90/Die Grünen 9,97 Prozent, die FDP 2,98 Prozent, Die Linke 0 Prozent und die BürgerNahen 8,82 Prozent der Stimmen. 
 
Alle Ergebnisse und eine Übersicht, welche Kandidaten der Fraktionen im Stadtrat vertreten sind, finden Interessierte unter http://wahlen.lingen.de


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), o.A.