Praktika und Freiwilligendienste

 
Um junge Menschen fit für die Zukunft zu machen, möchten wir Schülern/-innen und Studenten/-innen unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit bieten, die Stadt und ihre verschiedenen Berufsbilder kennen zu lernen. Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten und lernen Sie Ihre Möglichkeiten kennen!
 

Schülerpraktika

 
In vielen Fachbereichen, Fachdiensten und Eigenbetrieben der Stadtverwaltung besteht die Möglichkeit ein Schulpraktikum oder Fachoberschul-Praktikum zu absolvieren. Bitte bewerben Sie sich schriftlich oder per E-Mail und geben Sie in der Bewerbung bereits an, in welchem Bereich oder Berufsfeld sie ein Praktikum absolvieren möchten. Nach Rücksprache mit dem gewünschten Bereich erhalten Sie dann eine Rückmeldung, ob ein Einsatz zeitlich und organisatorisch möglich ist.
 

Praktika für Studierende

 
Auch Studierende können in vielen Bereichen der Stadtverwaltung ihre vorgeschriebenen Pflichtpraktika absolvieren. Bitte bewerben Sie sich schriftlich oder per E-Mail und geben Sie in der Bewerbung bereits an, in welchem Bereich oder Berufsfeld sie ein Praktikum absolvieren möchten. Den Bewerbungsunterlagen ist ein Nachweis beizufügen, dass es sich um ein Pflichtpraktikum handelt (z.B. Auszug aus der Studienordnung). Nach Rücksprache mit dem gewünschten Bereich erhalten Sie dann eine Rückmeldung, ob ein Einsatz zeitlich und organisatorisch möglich ist.
 
Ihr Ansprechpartner
Ausbildungsleitung
Herr Stefan Menger
Telefon 0591 9144-171
 
 
 

Berufsanerkennungsjahr

 
Die Stadt Lingen (Ems) bietet die Möglichkeit, ein Berufsanerkennungsjahr als Erzieher/in oder als Sozialpädagoge/Sozialpädagogin in einer Einrichtung der Fachbereiche Jugendhilfe, Arbeit und Soziales bzw. Bildung, Jugendarbeit und Sport zu absolvieren.

Bewerbungen können an die Stadt Lingen (Ems), Fachbereich Personal, Elisabethstraße 14-16, 49808 Lingen geschickt werden. Das Auswahlverfahren beginnt im März 2018.
 

Freiwilliges soziales Jahr (FSJ)

 
Für junge Leute bis zum vollendeten 27. Lebensjahr bietet die Stadt Lingen die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Fachbereich Bildung, Jugendarbeit und Sport, Fachdienst Jugendarbeit, zu absolvieren. Das FSJ bei der Stadt dauert in der Regel zwölf Monate und beginnt im August jeden Jahres.
 
Bewerbungen können noch bis zum 26. Januar 2018 an die Stadt Lingen (Ems), Fachbereich Personal, Elisabethstraße 14-16, 49808 Lingen geschickt werden. Das Auswahlverfahren beginnt im Februar 2018.
 

Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ)

 
Für junge Leute bis zum vollendeten 27. Lebensjahr bietet die Stadt Lingen die Möglichkeit, ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) zu absolvieren. Der Einsatz erfolgt im Fachbereich Bauen und Umwelt sowie beim Regiebetrieb Bauhof. Das FÖJ bei der Stadt dauert in der Regel 12 Monate und beginnt im September jeden Jahres. Weitere Informationen, auch zum Bewerbungsverfahren, erhalten Sie bei der Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz, Telefon 05121 509-763 oder im Internet unter www.nna.de.
 

Bundesfreiwilligendienst

 
Im Rahmen eines Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Lingen Plätze in den Fachbereichen Jugendhilfe, Arbeit und Soziales sowie Bildung, Jugendarbeit und Sport an.

Bewerbungen für die Freiwilligendienste 2018/2019 können bis zum 26. Januar 2018 an die Stadt Lingen (Ems), Fachbereich Personal, Elisabethstraße 14-16, 49808 Lingen geschickt werden. Das Auswahlverfahren beginnt im Februar 2018.

Ihr Ansprechpartner
Fachbereich Personal
Frau Birgit Bünker
Telefon 0591 9144-168
 

Bewerbungsanschrift


Stadt Lingen (Ems)
Fachbereich Personal und Innere Dienste
Elisabethstraße 14-16
49808 Lingen (Ems)


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), o.A.