Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

 
Wir suchen…
 
… Technik-Fans, die gerne hinter der Bühne stehen und den großen Auftritt organisieren, denn typische Einsatzbereiche für unsere Fachkräfte für Veranstaltungstechnik sind das Theater an der Wilhelmshöhe, die Emslandarena, die Emslandhallen und die Halle VI.
 

Du solltest mitbringen:

 
  • mindestens einen Hauptschulabschluss
  • ein Mindestalter von 18 Jahren
  • Spaß an Physik und Mathematik und womöglich sogar Informatik
  • Interesse an moderner Technik und Werken
  • Bereitschaft, oft auch in den Abendstunden sowie am Wochenende und an Feiertagen zu arbeiten

Außerdem sind persönliche Eigenschaften wie Teamfähigkeit, Sorgfalt, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität für den Beruf der Fachkraft für Veranstaltungstechnik von großer Bedeutung.
 

Aufgabenbereiche


Unsere Fachkräfte für Veranstaltungstechnik planen und betreuen den technischen Ablauf von Veranstaltungen und sind an deren Durchführung beteiligt. Dabei setzen sie Geräte und Anlagen nach gestalterischen, wirtschaftlichen, technischen und organisatorischen Gesichtspunkten ein.
 

Gliederung der Ausbildung


Die Ausbildung dauert drei Jahre. Die praktische Ausbildung unserer Fachkräfte für Veranstaltungstechnik hat den Schwerpunkt „Aufbau und Durchführung“ und erfolgt in den verschiedenen Veranstaltungsbereichen, wie z.B. dem Theater an der Wilhelmshöhe oder in den Emslandhallen. Die theoretische Ausbildung findet an den Berufsbildenden Schulen in Cloppenburg statt.

Nach etwa 1 ½ Jahren wird eine Zwischenprüfung durchgeführt und am Ende der Ausbildung ist die Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer zu bestehen.
 

Ausbildungsinhalte


Typische Ausbildungsinhalte sind:

  • Planen von Arbeitsabläufen
  • Aufbauen, Einrichten, Prüfen und Bedienen von Beleuchtungs-, Projektions- und Beschallungsanlagen sowie anderen Geräten
  • Aufstellen und Montieren von Veranstaltungsaufbauten
  • Bedienen von bühnen- und szenentechnischen Einrichtungen
  • Organisieren, Bereitstellen und Prüfen der Energieversorgung
 

Finanzielles


Bruttobeträge
1. Ausbildungsjahr: 918,26 €
2. Ausbildungsjahr: 968,20 €
3. Ausbildungsjahr: 1.014,02 €.
Hinzu kommen eine jährliche Sonderzahlung sowie vermögenswirksame Leistungen.

Perspektiven


Diese Ausbildung ist eine gute Basis für eine Beschäftigung im Bereich der Veranstaltungstechnik. Außerdem bildet die Ausbildung auch einen guten Ausgangspunkt für eine weitere Qualifikation, wie z.B. die Spezialisierung auf eine Fachrichtung oder die Weiterbildung in der Meisterschule.

Weitere Infos / Interessante Links

 
http://berufenet.arbeitsagentur.de

Interessiert?


Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung mit folgenden Bewerbungsunterlagen:

  • Bewerbungsanschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopien der letzten drei Schulzeugnisse
  • ggf. Kopien weiterer (Abschluss-)Zeugnisse und/oder Qualifikationen

Bei Fragen kannst du dich gerne an unsere Ausbildungsleitung wenden:
Stefan Menger, Tel. 0591 9144-171, ausbildungsleitung@lingen.de

Bewerbungsanschrift:
Stadt Lingen (Ems)
Fachbereich Personal und Innere Dienste
Elisabethstraße 14-16
49808 Lingen (Ems)


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), © Thomas Leiss - fotolia.com