Sie sind hier: Startseite > Politik, Rathaus & Service > Im Fokus
pfeil2

Wohnbaugrundstücke im Ortsteil Bramsche

In dem Baugebiet "Südlich Kötterhook" können voraussichtlich ca. 50 Grundstücke (Anlage 1) vergeben werden. Die Grundstücksgrößen liegen zwischen 434 m² und 775 m². Der Bebauungsplan sieht die Ausweisung allgemeines Wohngebiet mit einer offenen Bauweise vor. Es sind zwei unterschiedliche Formen der Bebauung mit Einzel- und Doppelhäusern sowie der zwingenden Doppelhausbebauung (6 Doppelhausobjekte) vorgesehen. Die festgesetzte Gebäudehöhe von max. 10 m darf nicht überschritten werden. Die Traufenhöhe beträgt max. 6,50 m. Die weiteren Festsetzungen des Bebauungsplanes Nr. 21 "Südlich Kötterhook" sind zu beachten und einzuhalten (Anlage 2).

Der Kaufpreis für die Grundstücke beträgt 98,80 €/m² (inkl. Erschließung). Ferner haben die künftigen Erwerber die Grunderwerbsteuer und sämtliche Vertragsnebenkosten zu zahlen. Zusätzlich ist für den Einbau der Entwässerungsrevisionsschächte auf den Grundstücken eine Kostenerstattung in Höhe von 1.600 € je Baugrundstück fällig.

Die Vergabe der Grundstücke erfolgt durch die politischen Gremien der Stadt Lingen (Ems) anhand der aktuellen Vergabekriterien (Anlage 3).

Falls Sie konkretes Interesse am Erwerb eines Grundstückes in diesem Baugebiet haben, füllen Sie bitte den Bewerbungsfragebogen aus und senden diesen zurück (Anlage 4). Im Fragebogen kreuzen Sie bitte an, ob Sie sich für die Einzel- und Doppelhausbebauung oder die zwingende Doppelhausbebauung interessieren. Bei der zwingenden Doppelhausbebauung geben Sie bitte möglichst einen Partner für die zweite Doppelhaushälfte an, mit dem das Vorhaben realisiert werden könnte.

Es wird deutlich darauf hingewiesen, dass eine Kopie des Schwerbehindertenausweises und die Bestätigung des Ehrenamtes incl. geleisteter Stunden innerhalb der Bewerbungsfrist eingereicht werden müssen. Anderenfalls kann keine Berücksichtigung erfolgen.

Die Bewerbungsfrist endet am 29. Januar 2021.

Die Grundstücksvergabe wird frühestens im März/April 2021 erfolgen. Die ausgewählten Bewerber werden hierzu rechtzeitig eine Einladung erhalten.

Ein Besuch des Rathauses der Stadt Lingen (Ems) ist aufgrund der pandemischen Situation nur mit vorheriger Terminabsprache möglich. Diese Möglichkeit können Sie gerne in Anspruch nehmen, aber wir sind selbstverständlich auch telefonisch für Sie erreichbar.

pfeil2
Ansprechpartner
telephone


Artikeldatum: 8. Januar 2021
Fotos v.o.n.u.: Stadt Lingen