Sie sind hier: Startseite > Politik, Rathaus & Service > Im Fokus
pfeil2

Mobiler Freizeitpark Lingen: LinGoFun

Kirmestreiben vom 3. bis zum 27. Juni an der EmslandArena in Lingen

Mandelduft, Riesenrad und Achterbahn fahren: Vom 3. bis zum 27. Juni öffnet LinGoFun – der mobile Freizeitpark auf dem Gelände an der EmslandArena in Lingen. „Der temporäre und mobile Pop-Up Freizeitpark erlaubt allen Kirmesfans endlich wieder Kirmesspaß und ein buntes Jahrmarkttreiben zu erleben“ freut sich Oberbürgermeister Dieter Krone. Geöffnet ist der Corona-konforme Park von Donnerstag bis Sonntag immer ab 15 Uhr. Der Eintritt beträgt ein Euro pro Person, zudem zahlen die Gäste für die einzelnen Fahrgeschäfte und Attraktionen auf dem Gelände. Gäste ab 14 Jahren benötigen einen negativen Corona-Schnelltest. Die Registrierung vor Ort erfolgt über die Luca-App bzw. über eine Registrierung in Papierform.

„Auf dem Gelände erwarten die Kirmesfans Klassiker, wie den Music Express, Autoskooter, Break Dance und den Scheibenwischer ´Devil Dance`“, ergänzt Carsten Schüer als zuständiger Leiter der Emslandhallen. Neben vielen Bekannten können sich die Gäste auch auf einige Neuheiten freuen. Dazu zählt definitiv Mr. Gravity – ein High-Speed Karussell der Superlative mit einer Flughöhe von 18 Metern.

Etwas ruhiger, aber sicherlich nicht weniger spektakulär verspricht eine Fahrt in den Panorama-Gondeln des Riesenrads zu werden. Hoch hinaus – auf über 40 Meter – geht es auch mit dem fabrikneuen Riesen-Kettenkarussell „Fly over“.  Abenteuerlustige Familien können sich zudem auf eine große Achterbahn für den gewissen „Kick“ freuen. Das Funhouse lädt zum Toben und Spiele ein. Der New World 3000 entführt kleine und große Astronauten in fremde Welten.

Die jungen Besucherinnen und Besucher erwartet verschiedene Kinderkarussells, der Babyflug, Trampoline und die Kinderschleife. Zudem können die Gäste ihr Glück an den klassischen Jahrmarktsbuden, wie Entenangeln, Pfeilwerf- und Ballwurfmaschine und Greiferspielen versuchen. Selbstverständlich bietet LinGoFun auch ein großes kulinarisches Angebot: Bei Bratwurst, Pommes, Hamburger, Fisch, Hot Dog, Crêpe, Champignons, Churros, gebrannte Mandeln, Schokofrüchten, Softeis, Slush sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Die Besucherinnen und Besucher müssen sich auf dem Gelände an die geltenden Corona-Regeln halten. Hygienestationen zum Hände desinfizieren und extra Wartebereiche vor den Karussells sind eingerichtet. Zudem gibt es eine Wegeführung über das Gelände, so dass die Gäste sich auch dort Abstand einhalten können.    



Artikeldatum: 12. Mai 2021
Fotos v.o.n.u.: k.A.