Professorenhaus
Universitätsplatz 5
49808 Lingen (Ems)

Professorenhaus

 
Dicht am Markt, am Schulplatz erinnern zwei Häuser an die Zeit wissenschaftlicher Geistigkeit in Lingen: das Professorenhaus und das Universitätsgebäude.

Das „Professorenhaus“ wurde 1684/85, als Seminargebäude bzw. Internat der Lateinschule in Fachwerkbauweise errichtet. Seinerzeit waren im Erdgeschoss die Lehrerwohnungen und Wirtschaftsräume untergebracht, während das Obergeschoss zur Unterbringung von ca. 50 Zöglingen der Lateinschule dient. Später wurde es als Universitätsgebäude mitgenutzt.

Das Professorenhaus ist als zweigeschossiger Fachwerkbau mit seinen vier Flügeln um einen quadratischen Innenhof gruppiert. Seit 1985 sind im Professorenhaus das Theaterpädagogische Zentrum der Emsländischen Landschaft, eine Studiobühne der Stadt Lingen und ein kleines Café untergebracht. 2008 starteten umfangreichen Sanierungsarbeiten, die 2009 abgeschlossen werden konnten und das Professorenhaus am Schulplatz wieder im alten bzw. neuen Glanz erstrahlen lassen.
 
 
 


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), o.A.