Hutmachers Deele
Große Straße 12
49808 Lingen (Ems)

Hutmachers Deele

 
Die Hutmachers Deele in der Großen Straße entstand im Jahre 1772 als kleines Bürgerhaus aus Fachwerk.

1912/13 wird das Gebäude um ein Stockwerk aufgestockt, unten entsteht ein Laden für eine Schlachterei. Dem neuen Obergeschoß wird zur Straße hin ein Fachwerk vorgeblendet, der alte Giebel wird oben wieder aufgesetzt.

Beim späteren Umbau zur Gaststätte, 1978, erhält das Erdgeschoß eine dem Obergeschoß angepasste Fachwerkverblendung. Die bemalten Schnitzereien am Fachwerk der Obergeschosse entstehen in den ersten Nachkriegsjahren durch den Bildschnitzer Erich Ricken.


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), o.A.