Veranstalter
Seniorenvertretung in der Stadt Lingen Ingrid Hermes

Tel. 0591 97 787 194
Veranstaltungsort
Hochschule Osnabrück – Fakultät Management, Kultur und Technik Kaiserstr. 10c
49809 Lingen (Ems)
veröffentlicht am 14.04.2016

SeniorenCampus: Wie wird die Pflege finanziert, wenn die Rente nicht reicht?

 

Vorlesung auf dem Campus Lingen

 
Auch in diesem Jahr wird die Veranstaltungsreihe SeniorenCampus auf dem Campus Lingen der Hochschule Osnabrück mit jeweils vier Veranstaltungen fortgesetzt. Themen des Alltags werden für Senioren wissenschaftlich, aber trotzdem allgemein verständlich betrachtet. In den rund einstündigen Vorlesungen erklären Dozenten des Campus Lingen anschaulich, was hinter den Dingen steckt.

In der Vorlesung am 16. November 2016 (Mittwoch) stellt Dr. Rainer Kemper die Frage "Wie wird Pflege finanziert, wenn die Rente nicht reicht?". Thematisiert werden u.a. Probleme rund um Pflegeversicherung, Elternunterhalt, Schenkungswiderruf und Regress des Sozialhilfeträgers.

Die Vorlesung findet auf dem Campus Lingen in der Kaiserstraße 10c, 49809 Lingen, im Hörsaal KD 0202 um 16.30 Uhr statt. Die Teilnahme an der Vorlesung ist kostenlos.

Für den SeniorenCampus nimmt Erwin Heinen, Seniorenberater der Stadt Lingen, Anmeldungen unter Telefon 0591 9144-520, E-Mail e.heinen@lingen.de, entgegen.
 
Datum: 16. November 2016
Uhrzeit: 16.30 Uhr - 17.30 Uhr
Eintrittspreis: Kostenlos


Hinweis
  • Bitte achten Sie darauf, dass der Veranstaltungszeitraum in der Vergangenheit liegt.
    Aktuelle Termine finden Sie in unserer Veanstaltungssuche!


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), Helmut Kramer