Berufsbildungs- und Technologiezentrum des Handwerks GmbH


Die Berufsbildungs- und Technologiezentrum des Handwerks GmbH, kurz BTZ, ist als Tochter der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim und der Kreishandwerkerschaft Grafschaft Bentheim größter Anbieter gewerblich-technischer Bildung in der Region mittleres und südliches Emsland sowie Grafschaft Bentheim. Der Bildungsträger verfügt über moderne Standorte mit technisch hochwertig ausgerüsteten Werkstätten in Lingen, Meppen und Nordhorn. In Herzlake befindet sich eine Außenstelle.

In den modernen Werkstätten des BTZ arbeiten ca. 120 haupt- und nebenberufliche Mitarbeiter. Sie erfüllen mit großer Kompetenz und großem Engagement den BTZ-Bildungsauftrag in den Bereichen Ausbildung, Fort- und Weiterbildung sowie Qualifizierung. Dazu gehören beispielsweise:

  • Durchführung der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung (ÜLU) für das Handwerk,
  • Ausbildung außerbetrieblicher Azubis und Umschüler,
  • Vorbereitung von Jugendlichen auf die Ausbildung,
  • Fachliche Weiterbildung der Mitarbeiter/innen von Unternehmen,
  • Durchführung von Berufsorientierungsmaßnahmen für Schülerinnen und Schülern,
  • Durchführung von Maßnahmen der Agentur für Arbeit sowie der Jobcenter der Landkreise Emsland und Grafschaft Bentheim,


In den vergangenen Jahren wurden durch BTZ-Projekte mehrere Millionen Euro an ESF-Mitteln (Europäischer Sozialfonds) sowie Bundes- und Landesmitteln eingeworben. Geld, das kleinen und mittleren Unternehmen der Region in Form vergünstigter Weiterbildungsangebote zugutekommt. Auf diese Weise fördert das BTZ auch die regionale Wirtschaft.

Kontakt 

Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) des Handwerks GmbH
Beckstr. 19; 49809 Lingen
Tel. 0591 97304-0
Fax 0591 97304-19 

Email: verwaltung@btz-handwerk.de
www.btz-handwerk.de



Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), o.A., o.A.