Inlinern und Skateboarding

  
Inlineskaten und hat sich von einer Trendsportart zum Volkssport entwickelt, und zwar Generationen übergreifend in allen Altersklassen. Dieser Entwicklung hat die Stadt Lingen (Ems) Rechnung getragen und im  Emsauenpark in Lingen, im Bereich Darmer Esch/Niederdarmer Straße und im Bereich Brögberner Teiche entsprechende Inlineskaterstrecken ausgewiesen.
 
Der Verein Emsline-Inline e. V. gibt umfassende Informationen und Veranstaltungshinweise auf seiner Internetseite www.emsland-inline.de.
 
Für die „Künstler“ unter den Skatboardfahrerern und diejenigen, die es noch werden wollen, stehen mehrere Skateranlagen zur Verfügung.
 
 
Folgende Skateranlagen wurden von der Stadt Lingen insbesondere für SkateboardfahrerInnen eingerichtet:
 
  • Skaterbahn Jugendzentrum „Alter Schlachthof“ (Indoor), Konrad-Adenauer-Ring (Outdoor)
  • Skaterbahn hinter der Schule in Brögbern, Duisenburger Straße
  • Skateelemente + Rollschuhbahn Darme
  • Skaterbahn Dieksee
  • Skateranlage Ludwigstraße
 
 


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), Kzenon / fotolia.com