Sie sind hier: Startseite > Familie & Bildung > Schulen > ElternBildung-Lingen
pfeil2

Neuer Termin: Bestseller-Autor Matthias Jung am 28. April 2022 in Lingen

Programm „Chill mal – am Ende der Geduld ist noch viel Pubertät übrig!“

Corona-bedingt muss der Auftritt von Matthias Jung – Deutschlands lustigstem Jugendexperten – am 25. Februar 2021 im Theater an der Wilhelmshöhe verschoben werden. Neuer Termin ist der 28. April 2022. Im Rahmen der Reihe ElternBildung Lingen präsentiert SPIEGEL Bestseller Autor Matthias Jung dann sein Programm „Chill mal – am Ende der Geduld ist noch viel Pubertät übrig!“. Beginn ist um 20 Uhr im Theater an der Wilhelmshöhe. Bereits erworbene Eintrittskarten behalten bis dahin ihre Gültigkeit.

Diplom Pädagoge, Autor und Pubertätsexperte Matthias Jung kommt mit seinem Programm Erwachsenen und Eltern zur Hilfe. Denn: Wer Kinder in der Pubertät hat, kennt die hitzigen Diskussionen über Schule, unaufgeräumte Zimmer und Helfen im Haushalt. Der weiß auch, WhatsApp ist überlebenswichtig – jedenfalls aus der Sicht der Teenager. Unsere Kinder leben laut und wir haben oft nicht die leiseste Ahnung, wie sie so ticken. Auf einmal sind wir peinlich, gemein und einfach nur nervig. Das gehört zum Abnabelungsprozess dazu. Matthias Jung weiß: Als Eltern muss man lernen loszulassen. Am liebsten die Kreditkarte. Mit seinem Programm liefert er Antworten auf Fragen, die Eltern bewegen. Eine einzigartige Mischung aus Sachverstand und Humor, faktenreich und äußerst unterhaltsam.

ElternBildung-Lingen ist ein Angebot für alle Eltern, Erziehungsberechtigte und Interessierte. Die Reihe greift Themen und mögliche Probleme rund um die Themen Familie und Erziehung auf. Die Initiative setzt sich aus Mitgliedern des Stadtelternrates, der Stadt Lingen, der Katholischen Erwachsenenbildung und der VHS zusammen.

Tickets für die Veranstaltung am 28. April 2022 im Rahmen von ElternBildung gibt es zum Preis von fünf Euro hier.



Artikeldatum: 17. Februar 2021
Fotos v.o.n.u.: Christoph Hirse