Sie sind hier: Startseite > Familie & Bildung > Kinderbetreuung > Kita Lütke Lüe
pfeil2

Kita Lütke Lüe

Die Kita Lütke Lüe befindet sich in kommunaler Trägerschaft der Stadt Lingen und wurde im August 2020 als erste Kindertagesstätte in Clusorth-Bramhar eröffnet.

Geprägt von einer ruhigen, ländlichen Umgebung finden hier bis zu 50 Kinder in einer Krippen-, einer Regel- und einer Kleingruppe ihren Platz.

Die Kindertagesstätte befindet sich in der früheren Schulleiterwohnung der Grundschule. Somit sind beide Bildungsinstitutionen unter einem Dach direkt durch die Mensa miteinander verbunden. Damit die Kinder sich motiviert auf den neuen Lebensraum „Schule“ einlassen können, pflegen wir einen kollegialen, beratenden Kontrakt zum hiesigen Lehrerkollegium und tauschen uns über unsere Arbeitsweisen aus.

So wollen wir „Hand in Hand“ einen gelingenden Übergang schaffen, damit die zukünftigen Schulkinder mit Stolz, Zuversicht und Gelassenheit; aber auch der notwendigen Vorfreude dem neuen Lebensabschnitt entgegensehen.

Unsere Kita Lütke Lüe – „als Kleines Haus für Kleine Leute“ – soll für die Kinder ein Ort der Geborgenheit und des Vertrauens sein. Dieses gelingt leicht durch die einzigartige Atmosphäre und den besonderen Charme dieses Hauses. All dies sind grundlegende Voraussetzungen für selbständiges Lernen und Erleben. Großen Wert legen wir auf eine individuelle Eingewöhnung als Fundament für eine gute Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Kita. Wir möchten jedes einzelne Kind in der individuellen Entwicklung begleiten und auf dem Weg zu einer eigenständigen Persönlichkeit unterstützen.

Hier im Ort ist Plattdeutsch noch sehr verbreitet und für viele eine alltägliche Umgangssprache. Bei der Namensfindung wurde der gesamte Ort miteinbezogen und es wurde ersichtlich, dass das Erhalten der plattdeutschen Sprache von Bedeutung ist. So entstand auch der Name. Die plattdeutsche Sprache spiegelt sich nicht nur in unserem Namen Lütke Lüe wieder, sondern nimmt auch in unserer pädagogischen Arbeit eine besondere Bedeutung ein. Durch regelmäßige plattdeutsche Impulse soll diese Bilingualität in unseren Kita-Alltag integriert werden.

Die Kinder sollen die Sprache mit in die Zukunft nehmen und daran anknüpfen können. Primär stellen die Kinder über die Bindung zur Person eine Verknüpfung zur Sprache her, denn: Sprache ist eine Herzensangelegenheit

Darüber hinaus setzen wir neben unserem Schwerpunktthema „Sprache und Kommunikation“ (Plattdeutsch: Bilingualität der Zweitsprache) die vier weiteren Bildungsbereiche:

  • Ästhetik
  • Entwicklung naturwissenschaftlicher Grundfähigkeiten
  • Bewegung und Gesundheit, Rhytmus
  • Ethik, Emotionen und soziale Beziehungen, Rituale und Kognition

mit einem engagierten und motivierten pädagogischem Fachpersonal in verschiedenen Funktionsräumen um. So ist unsere pädagogische Arbeit ein „Ineinanderfließen“ von Tradition und Moderne.

 

Öffnungszeiten

  • Krippengruppe
    07:30 – 13:30 Uhr / Sonderöffnungszeit: 07:00 – 07:30 Uhr und 13:30 – 15:30 Uhr
  • Ganztagesgruppe
    07:30 – 15:30 Uhr / Sonderöffnungszeit: 07:00 – 07:30 Uhr
  • Kleingruppe
    07:30 – 12:30 Uhr / Sonderöffnungszeit: 07:00 – 07:30 Uhr und 12:30 – 13:00 Uhr

Tagesablauf

 

(Beispiel: Tagesablauf Krippengruppe - die genauen Zeiten können abweichen)

  • 07:00 – 08:30 Uhr - Ankommen der Kinder
  • 08:45 – 09:00 Uhr - Morgenkreis
  • 09:00 – 09:30 Uhr - Frühstück in unserer Mensa
  • 09:30 – 10:00 Uhr - Freispiel, Wickelphase
  • 10:00 – 11:15 Uhr - Zeit für Aktivitäten, Spaziergänge u. Freispiel drinnen / draußen
  • 11:15 – 11:30 Uhr - erste Abholphase
  • 11:30 – 12:00 Uhr - Mittagessen in unserer Mensa
  • 12:00 – 13:30 Uhr - Wickelphase, Schlafenszeit oder Ruhepause: zweite Abholphase
  • 13:30 – 15:00 Uhr - Zeit für Aktivitäten, Spaziergänge u. Freispiel drinnen / draußen
  • 15:00 – 15:30 Uhr - gemeinsame Snack-Runde
  • bis 15:30 Uhr - dritte Abholphase


(Beispiel: Tagesablauf Regelgruppen – die genauen Zeiten können abweichen)

  • 07:00 – 08:30 Uhr - Ankommen der Kinder
  • 08:30 – 09:00 Uhr - Morgenkreis
  • 09:00 – 10:30 Uhr - gleitendes Frühstück
  • 09:00 – 12:30 Uhr - Zeit für Aktivitäten, Spaziergänge u. Freispiel drinnen / draußen
  • 12:00 – 13:00 Uhr - erste Abholphase
  • 12:30 – 13:00 Uhr - Mittagessen in unserer Mensa
  • 13:15 – 13:30 Uhr - zweite Abholphase
  • 13:00 – 14:30 Uhr - Zeit für Aktivitäten, Spaziergänge u. Freispiel drinnen / draußen
  • 14:30 – 15:00 Uhr - gemeinsame Snack-Runde
  • bis 15:30 Uhr - dritte Abholphase
pfeil2

Unsere Kita

Die drei Gruppen (Regelgruppe, Kleingruppen und die Krippengruppe) sind in einem ehemaligen Wohnhaus über zwei Etagen untergebracht. Jeder Winkel wurde für verschiedenste Funktionsräume genutzt:

pfeil2

Schließzeiten

Die Kindertagesstätte ist an folgenden Tagen geschlossen:

  • an Sams- und Sonntagen
  • an den in Niedersachsen geltenden Feiertagen
  • am Brückentag nach Christi Himmelfahrt
  • in der Karwoche vor Ostern
  • in der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr
  • an einem Plan- bzw. Teamtag pro Halbjahr
  • zwei Wochen in den niedersächsischen Schul-Sommerferien 

Das könnte Sie auch interessieren

Informationen rund um Clusorth-Bramhar finden Sie auch in der neuen Dorf-App über den Playstore und App Store.

pfeil2

Neues aus der Kita

Neue Blockhütte...
Auf unserem Spielplatz wird momentan eine Blockhütte errichtet.
pfeil2
Ansprechpartner


Fotos v.o.n.u.: ©Lütke Lüe, ©Fotografie Sandra Höfting, ©Fotografie Sandra Höfting, ©Fotografie Sandra Höfting, ©Lütke Lüe, ©Lütke Lüe, ©Lütke Lüe, ©Lütke Lüe, ©Lütke Lüe, ©Lütke Lüe, ©Lütke Lüe, ©Lütke Lüe, ©Lütke Lüe, ©Lütke Lüe, ©Lütke Lüe, ©Lütke Lüe, ©Lütke Lüe, ©Lütke Lüe, ©Lütke Lüe, ©Lütke Lüe, ©Lütke Lüe, ©Lütke Lüe, ©Lütke Lüe, ©Lütke Lüe