Sie sind hier: Startseite > Familie & Bildung > Familie > Erziehungshilfe
pfeil2

Erziehungshilfe

Erziehung gemeinsam gestalten

Manchmal geraten Familien an ihre Grenzen. Können Eltern ihr Kind nicht selbst erziehen oder benötigen sie bei der Erziehung zu Hause Unterstützung, haben sie gemäß Kinder- und Jugendhilfegesetz Anspruch auf Hilfe zur Erziehung. Auch junge, volljährige Menschen, die nicht mehr bei ihren Eltern wohnen, aber ihr Leben noch nicht selbstständig in die Hand nehmen können, können Hilfe zur Erziehung erhalten.

Die Unterstützung reicht von ambulanten Angeboten wie Erziehungsberatung, soziale Gruppenarbeit, sozialpädagogischer Familienhilfe über teilstationäre und stationäre Hilfen wie Tagesgruppen oder Einzelbetreuungen bis zu Angeboten des betreuten Wohnens, der Heimerziehung und der Vollzeitpflege.

pfeil2
Ansprechpartner
telephone
pfeil2

Haus Edith Stein

Teilstationäre Jugendhilfeeinrichtung

Das Haus Edith Stein ist eine teilstationäre Jugendhilfeeinrichtung der Stadt Lingen (Ems) mit derzeit zwei Tagesgruppen für Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren und zwei Eltern-Kind-Gruppen für Mütter und Väter mit Kindern bis zu 6 Jahren. Die ErzieherInnen und Sozial- bzw. HeilpädagogInnen bieten vielfältige Angebote wie Erziehungs- und Eheberatung, Familiengespräche, begleitete Besuchskontakte, Schulaufgabenbetreuung, Erlebnispädagogik, Reittherapie, Kleingruppen (Werken, Sport, Theater, kreatives Gestalten) oder intensivpädagogische Ferienmaßnahmen in allen Gruppen.

Die Belegung des Hauses erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt der Stadt Lingen (Ems).

pfeil2
Ansprechpartner
telephone


Fotos v.o.n.u.: Africa Studio/stock.adobe.com, AWO Stadtteiltreff