Veranstalter
Seniorenvertretung in der Stadt Lingen Ingrid Hermes

Tel. 0591 97 787 194
Veranstaltungsort
Halle IV Kaiserstraße 10a
49809 Lingen (Ems)
Tel. (0591) 91512-90

Vortrag zum Thema Altersdiskriminierung

 

Wenn ältere Menschen in vergleichbarer Situation schlechter behandelt werden

 
Am 23. Mai 2019 (Donnerstag) berichtet Hanne Schweitzer vom Büro gegen Altersdiskriminierung aus Köln um 15 Uhr in der Halle IV über das Thema "Altersdiskriminierung". Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz schützt in Deutschland alle Menschen ab dem 18. Lebensjahr, wenn sie im Bereich des Arbeitslebens wegen ihres Lebensalters diskriminiert werden. In allen anderen Lebensbereichen fehlt bisher ein gesetzlicher Schutz. Das macht sich für ältere Menschen besonders bemerkbar.
 
Es fehlen Seniorentarife. Es fehlen seniorengerechte Wohnungen. Die Gestaltung des Öffentlichen Raums nimmt oft wenig Rücksicht auf die besonderen Bedürfnisse des Alters. Reiseversicherungen und KFZ-Versicherungen werden meist ab dem 65. Lebensjahr teurer, ohne das ein Unfall verursacht wurde. Ehrenamtliche Schöffen dürfen nicht älter als 70 Jahre sein. Die schlechte Personalsituation in Krankenhäusern und Pflegeheimen trifft ältere Menschen besonders hart. Brauchen wir angesichts des Älterwerdens der Bevölkerung ein Verbot der Altersdiskriminierung in allen Lebensbereichen?
 
Datum: 23.05.2019
Uhrzeit: 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Eintrittspreis: Kostenlos


Hinweis
  • Bitte achten Sie darauf, dass der Veranstaltungszeitraum in der Vergangenheit liegt.
    Aktuelle Termine finden Sie in unserer Veanstaltungssuche!


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), Seniorenvertretung Lingen