Veranstalter
Kunstschule Lingen Am Universitätsplatz 3
49808 Lingen (Ems)
Tel. 0591 4077
Veranstaltungsort
Foyer des Rathauses der Stadt Lingen Elisabethstraße 14-16
49808 Lingen (Ems)
Tel. 0591 9144 0
veröffentlicht am 15.12.2018

Neue Ausstellung im Rathausfoyer: „Licht und Klang – 40 Jahre Kunstschule“

 
Es leuchtet, glitzert und klingt zurzeit im Foyer des Neuen Rathauses: Zum Jahresende präsentiert die Lingener Kunstschule Objekte und Arbeitsergebnisse aus dem Semesterprojekt „Licht und Klang – 40 Jahre Kunstschule Lingen“. „Wir haben viele verschiedene Aktionen und Kurse rund um das Thema angeboten. Im Licht- und Klanglabor konnten Kinder forschen, experimentieren und mit vielfältigen Materialien gestalten“, blickte Kunstschulleiterin Annette Sievers bei der Ausstellungseröffnung zurück.
 
Entstanden sind so beispielsweise drei Klanginstallationen, die nun im Rathausfoyer zum Ausprobieren einladen. Aber auch im Erwachsenenbereich sei im Jubiläumsjahr sehr kreativ gearbeitet worden, machte Sievers deutlich. In den Ateliers „Farbenfroh“ und „Kunterbunt“ gestalteten Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Werkstattbereich bzw. des Wohnheims des Christophorus-Werkes Lichtbilder, Sterne und großflächige, lichtdurchlässige Arbeiten. „Gerade für diese Arbeiten sollten die Besucher sich Zeit zum Betrachten nehmen, um Schrift, Farbe und Formen wahrzunehmen“, so Sievers. Sie berichtete, dass die Atelier-Teilnehmer auch zu Musik gemalt hätten: „Die Klänge wurden mit den Sinnen wahrgenommen und zu Papier gebracht.“

Abgerundet wird die Ausstellung durch großformatige Fotografien von Roman Starke. In seinen Bildern hat er zum einen die Arbeit in den Kunstwerkstätten, zum anderen das große Lichterfest auf dem Universitätsplatz im November festgehalten. „Das sind sehr ästhetische, stimmungsvolle Eindrücke“, freute sich Kunstschulleiterin Sievers.

An der Ausstellungseröffnung nahm auch Lingens Stadtkämmerin und Kulturdezernentin Monika Schwegmann teil. Sie betonte, dass die Ausstellung ein Paradebeispiel dafür sei, wie die Kunstschule das Prinzip der ästhetischen Bildung umsetze und zur Wahrnehmung mit allen Sinnen beitrage. „Diese Ausstellung macht deutlich, dass die Kunstschule für alle da ist – für Kinder, für Erwachsene, für Menschen mit Behinderungen“, so Schwegmann. Sie dankte Annette Sievers und ihrem Team für die geleistete Arbeit. „Ich bin stolz darauf, dass unsere Kunstschule mit ihren Kursen und Projekten immer wieder ein Zeichen für Kreativität, Toleranz und nicht zuletzt für Teilhabe setzt. Die Kunstschule verbindet die Menschen in unserer Stadt“, steht für Schwegmann fest.

Die Ausstellung „Licht und Klang – 40 Jahre Kunstschule“ ist bis zum 18. Januar 2019 während der Öffnungszeiten des Neuen Rathauses zu sehen.
 
Datum: 12.12.2018 bis 18.01.2019
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Eintrittspreis: Kostenlos


Hinweis
  • Bitte achten Sie darauf, dass der Veranstaltungszeitraum in der Vergangenheit liegt.
    Aktuelle Termine finden Sie in unserer Veanstaltungssuche!


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), o.A., Kunstschule Lingen (Ems)