Sie sind hier:Home>Veranstaltungen>Musik
Veranstalter
Musikschule des Emslandes
Tel. 0591 62544
Veranstaltungsort
Theater an der Wilhelmshöhe Willy-Brandt-Ring 44
49808 Lingen (Ems)
Tel. 0591 9660108
veröffentlicht am 28.10.2019

Musikschule des Emslandes: Ballett "Der Nussknacker"

 

Regie und Choreografie: Karol Rednik

 
Die zahlreichen Ballettschülerinnen und -schüler der Musikschule des Emslandes haben monatelang trainiert und geprobt, um dem Publikum am Sonntag, 3. November 2019, um 16 Uhr auf großer Bühne im Theater an der Wilhelmshöhe das wunderschöne Ballettmärchen „Der Nussknacker“ zu präsentieren. Der Choreograf und Regisseur dieses Märchens ist deren Ballettlehrer Karol Rednik.

Im Mittelpunkt des Balletts steht das Mädchen Clara. Sie bekommt am Weihnachtsabend von ihrem Patenonkel Drosselmeier einen Nussknacker geschenkt. In der Nacht träumt sie von einer Schlacht der vom Nussknacker angeführten Spielzeugsoldaten gegen das Heer des Mäusekönigs. Mit ihrer Hilfe siegt der Nussknacker, der sich danach in einen Prinzen verwandelt und mit ihr in das Reich der Süßigkeiten reist. Dabei geht es über den Tannenwald zum Schloss Zuckerburg, wo die dort residierende Zuckerfee zu Ehren ihrer Gäste ein Fest veranstaltet. Das Stück endet in der Welt vom „Nussknacker“, wo die Engel wohnen und den Menschen dienen. Der Vater vom Nussknacker ist der König dieser Welt: ein König voller Weisheit und Liebe. In dieser Welt herrscht Frieden unter allen Menschen, ein Frieden, der niemals aufhört.

Die Rolle des Onkels Drosselmeier wird gespielt von Marin Turcu, einem Stargast aus Slowenien, der in Zagreb viele Jahre als Solotänzer aufgetreten ist. Die Erzähler sind Dietmar Hasse und Rüdiger Smorra, die im Übrigen auch das Bühnenbild gebaut haben. Dieses wunderbare Ballettmärchen ist für die ganze Familie geeignet.
 
Datum: Sonntag, 03.11.2019
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Eintrittspreise:
12 €, erm. 6 €
(freie Platzwahl)


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), Karol Rednik