Sie sind hier:Home>Veranstaltungen>Musik
Veranstalter
Fachdienst Kultur der Stadt Lingen Baccumer Straße 20
49808 Lingen (Ems)
Tel. 0591 9144-412
Veranstaltungsort
Theater an der Wilhelmshöhe Willy-Brandt-Ring 44
49808 Lingen (Ems)
Tel. 0591 9660108

Carl Orff "Carmina Burana"

 

Auftaktveranstaltung zum Kivelingsfest 2020 mit dem Projektchor "Carmina Burana" unter der Leitung von Peter Alexander Herwig

 
 
 
Als Auftaktveranstaltung zum Kivelingsfest 2020 wird die "Carmina Burana" von Carl Orff aufgeführt. Zusammen mit den Gesangssolisten Anna Moritz (Sopran- Foto Nr. 2), Michael Rapke (Bariton - Foto Nr. 3) und Wilhelm Adam (Tenor - Foto Nr. 4) erklingen die mittelalterlichen "Gesänge von Benediktbeuren" in der Fassung für Chor, 2 Klaviere, Schlagzeugensemble und Kinderchor.
 
Carl Orff (1895-1982) entdeckte 1934 die "Lieder aus Benediktbeuren ("Carmina Burana"). Die Faszination dieser Texte aus dem 11. - 13. Jahrhundert war für ihn so stark, dass ihn "Bilder und Worte überfielen", wie er sich später erinnerte. Aus der Auswahl von über 200 Liedern wählte er jene aus, welche ihn durch ihren Rhythmus und ihre Bildhaftigkeit besonders fesselten.
 
Das große Symbol der "Carmina Burana" ist das Glücksrad der Fortuna. Das Kreisen der Welt zwischen Glück und Unglück, Aufstieg und Niedergang wurde von Orff in einem großen Chorsatz komponiert, der am Anfang und am Schluss steht: "O Fortuna". 1937 wurde die „Carmina Burana“ uraufgeführt und begründete Orffs Erfolg. Sie zählt zu seinen populärsten Werken.
 
Der Projektchor "Carmina Burana" singt die anspruchsvollen Chorsätze, die in mittellateinischer und mittelhochdeutscher Sprache komponiert wurden. Als Sprecher wirkt Bernhard Schlätker mit, der über das Kreisen der Welt zwischen Glück und Unglück sowie von allerlei sinnlichen Genüssen erzählt. Das "Pianoduo Dorante" (Foto Nr. 5) serviert vorab musikalische Leckerbissen für 2 Klaviere u.a. von Astor Piazzolla. Die künstlerische Leitung hat Peter Alexander Herwig.
 
Der in München geborene Bariton Peter Alexander Herwig (Foto Nr. 1) studierte Schulmusik und Gesangspädagogik an den Musikhochschulen Heidelberg, Mannheim und an der Opernschule der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt, jeweils mit Abschluss.
 
 

Er ergänzte sein Studium mit Meisterkursen u. a. bei Schwarzkopf, Dieskau, Metternich, Kowalski und Esswood. Peter Alexander Herwig ist Preisträger des Deutschen Tonkünstlerverbandes im Fach Klavier, des Frank-Martin-Wettbewerbes (Lied) und des Orpheus-Preises (Oper). Es folgten zahlreiche Auftritte im In- und Ausland als lyrischer Bariton in Lied, Oratorien und Opern, sowie mehrere Rundfunk- und Fernsehaufnahmen, außerdem Audio-, Video- und CD/DVD-Produktionen.

Er lebt seit 2015 im Emsland und arbeitet als Sänger, Klavier- und Gesangspädagoge und Chorleiter.
 
Der Kartenvorverkauf startet am 05.08.2019 um 9:00 Uhr.
 
 
 
Datum: Freitag, 29.05.2020
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Eintrittspreis: 19,50 €, erm. 14,50 €
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
 
 
 

 

 
 
 
 
 
 

 

 
 
 
 
 
 

 

 
 
 
 


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), A. Kraft, Anna Moritz, Vitali Gelwich, M. Schaeper, Moeken u. Oudehinken