Veranstalter
Kunstverein Lingen e. V. Meike Behm
Kaiserstraße 10a
49808 Lingen (Ems)
Tel. 0591 59995
Veranstaltungsort
Kunsthalle Kaiserstraße 10a
49809 Lingen (Ems)

Antje Majewski: Der Apfel. Eine Einführung 

 

Lingener Kunstpreisträgerin von 1998 

 
Die Ausstellung von Antje Majewski ist ein gleichermaßen künstlerisches wie auch wissenschaftlich-kulturhistorisches Projekt, das mit einer Aktion der Pflanzung von Apfelbäumen unter Beteiligung städtischer Gruppen eine Erweiterung in den Stadtraum hinein erfährt.
 
In der Kunsthalle Lingen werden Bilder von alten und neuen Apfelsorten in der Tradition der Natura Morte, eine Eva mit dem Apfel und Videoarbeiten von Antje Majewski zu sehen sein. Außerdem sehen Sie getrocknete und beschnitzte Äpfel von Pawel Freisler, die sowohl als Objekte, in der Form von Photographien von Piotr ycie ski und als Abbildungen in Plastik mit Hilfe eines 3D-Druckers erscheinen. Zudem wird Agnieszka Polskas Videoarbeit "Garden", die uns in den Garten des legendären Künstlers führt, in dem unter anderem ein perfektes Ei zu finden ist gezeigt. Und Jimmie Durhams Apfelsaftflaschen, die er für die dOCUMENTA (13) produzierte, bei der ebenfalls zwei Apfelbäume gepflanzt wurden, sind ebenfalls ausgestellt.
 
Begleitend ist es Ziel, im öffentlichen Stadtraum in Lingen und Umgebung bis zu 100 Apfelbäume zu pflanzen, die von Paten gepflegt werden. Das Projekt ergänzt ein Vortrag des Betreibers eines Apfelsortengartens im Alten Land wund Workshops sowie Koch-Veranstaltungen.
 
Datum: 24.03.2018 bis 13.05.2018
Uhrzeit: Ganztägig
Eintrittspreis: Kostenlos


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), angieconscious / pixelio.de