veröffentlicht am 20.12.2019

Zahl des Monats: 7.350 LiLi-Fahrgäste an den ersten drei Adventssamstagen

 
Die Linie für Lingen – kurz LiLi – sorgt in Lingen für Bewegung im öffentlichen Personennahverkehr. Für die Vorweihnachtszeit setzte die Stadt nun eine besondere Idee in die Realität um: An den Adventssamstagen fahren die Busse kostenlos. Das entlastet nicht nur Straßen, Parkplätze und Parkhäuser, sondern gibt denjenigen, die sonst ganz auf Automobilität setzen, Gelegenheit, den Lingener ÖPNV kostenlos kennen zu lernen. Das Angebot kam an den ersten drei Adventssamstagen gut an: 7.350 Fahrgäste nutzten die LiLi. Im Vorjahr waren es noch 2.730, allerdings bei kostenpflichtigen Tickets.
 
Wer nicht sicher ist, ob sich alle Weihnachtseinkäufe per Bus transportieren lassen, der kann überdies den praktischen Service „LingenLiefert“ nutzen. Zahlreiche Lingener Geschäfte machen mit und liefern ab einem Einkaufswert von 50,00 Euro kostenlos nach Hause. Die Zahl des Monats – 7.350 Fahrgäste – steht für Wirtschaftsförderung pur. Aufgrund der guten Akzeptanz ist die Aktion auf den 28. Dezember 2019 ausgeweitet worden.

Website lili-bus.de | Die Linie für Lingen

Info zu LingenLiefert


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), Gerrit Gromm Grafik