veröffentlicht am 11.08.2018

Stellenausschreibung:
Sozialpädagoge/in bzw. Sozialarbeiter/in

 
Die große selbständige Stadt Lingen (Ems) mit ca. 57.000 Einwohnern sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
 
Sozialpädagoge/in bzw. Sozialarbeiter/in
für den Bereich Kinder- und Jugendschutz
  
Bewerbungsfrist: 27. August 2018
 
Es handelt sich um eine befristete Teilzeitstelle. Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

  • Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz, u.a. Beratung und Aufklärung von Kindern, Jugendlichen, Eltern, Pädagogen und Jugendgruppenleitern, Einwirkung auf gesell-schaftliche Gruppen, die Einfluss auf Kinder und Jugendliche haben
  • Gesetzlicher Kinder- und Jugendschutz, u.a. Beratung und Aufklärung über die zu beachtenden Vorschriften im Bereich Jugendschutz, Beobachtungen des örtlichen Marktes in Bezug auf jugendgefährdende Medien
  • Offene Kinder- und Jugendarbeit
  • Projektarbeit in der Jugendpflege
  • Gremien- und Netzwerkarbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit
 
Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Studium als Sozialpädagoge/in bzw. Sozialarbeiter/in mit staat-licher Anerkennung oder ein vergleichbarer Abschluss
  • Rechtskenntnisse im Bereich des Sozialgesetzbuches sowie des Jugendschutzge-setzes sind wünschenswert
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft
  • Flexibilität, auch in den Arbeitszeiten
  • gute EDV-Kenntnisse
 
Allgemeine Informationen über die Stadt Lingen (Ems) finden Sie hier.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen unter bewerbung@lingen.de oder postalisch an die Stadt Lingen (Ems), Fachbereich 1, Elisabethstraße 14-16, 49808 Lingen (Ems).

Sollten Sie noch Fragen zur Ausschreibung haben, wenden Sie sich bitte an Herrn Guido Franke, Telefon: 0591 9144-160 oder E-Mail: bewerbung@lingen.de.


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), derateru / pixelio.de