veröffentlicht am 23.06.2018

Grundstück in zentraler Lage von Brögbern

 
Die Grundstücks- und Erschließungsgesellschaft Lingen GmbH (GEG) bietet im Zentrum des Lingener Ortsteiles Brögbern ein frei parzellierbares, bis zu ca. 3.300 m² großes Grundstück zur Entwicklung eines Wohn- und Dienstleistungsgebäudes zum Kauf an.

Ziel der Stadt Lingen (Ems) ist es, im Ortsteil Brögbern einen zukünftigen Dorfmittelpunkt als Treffpunkt mit Nahversorgungsfunktionen zu schaffen. In unmittelbarer Nachbarschaft der angebotenen Grundstücksfläche befindet sich zukünftig im Westen ein Lebensmittelmarkt sowie südlich ein Dorfplatz mit angeschlossenem Spielplatz. Zudem ist für das zentrale Gebiet die Ansiedlung weiterer Gewerbe- insbesondere Dienstleistungsangebote vorgesehen.

Auf diesem Grundstück soll ein zweigeschossiges Gebäude für gewerbliche Dienstleister oder auch ergänzende Nahversorgungseinrichtungen und Wohnungen für verschiedene Altersgenerationen inkl. einem Angebot an altersgerechtes bzw. barrierefreies Wohnen entstehen.

Zusätzlich soll ein multifunktionaler ca. 50 m² großer Raum für die Ortsverwaltung wie auch -ratssitzungen auf Mietbasis mit einer Laufzeit von mindestens 5 Jahre mit einer Verlängerungsoption von weiteren 5 Jahren bzw. alternativ eine Mietlaufzeit von mindestens 10 Jahre gestellt werden. Für die Mietpartei sind mindestens 3 PKW-Einstellplätze und behindertengerechte WC-Anlagen zur Verfügung zu stellen.

Die Festsetzungen des rechtskräftigen Bebauungsplanes Nr. 19, Baugebiet: „Zwischen B 213 und Dollhoffstraße“ ermöglichen im Mischgebiet eine zweigeschossige Bebauung in offener Bauweise.

Die GEG erbittet einen Kaufpreisvorschlag inkl. eines Erschließungs- und Abwasserbeitrages. Der Mindestkaufpreis beträgt 75,00 €/m² inkl. Erschließung und dem Abwasserbeitrag.

Die Grundstücksgröße kann den eingereichten Vorschlägen angepasst werden. Es besteht eine zweijährige Bauverpflichtungszeit.

Bei Interesse reichen Sie bitte ein Nutzungskonzept für das Gebäude mit zeichnerischen Darstellungen (u.a. Grundriss, Ansichten) und Erläuterungen, eine Eigenerklärung zur finanziellen Leistungsfähigkeit sowie ein Finanzierungskonzept ein. Des Weiteren ist ein jährlicher Mietpreis für die Räumlichkeiten der Ortsverwaltung anzugeben.
Die Stadt behält sich vor, ggf. noch weitere Unterlagen anzufordern.
 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den folgenden Anlagen:

 
 
Die Vergabeentscheidung erfolgt insbesondere auf Grundlage des eingereichten Nutzungskonzeptes und des städtebaulichen Entwurfes sowie des Miet- und Kaufpreisvorschlags.

Die Unterlagen sind bis zum 28.09.2018 einzureichen bei der

Stadt Lingen (Ems)
– Fachdienst Wirtschaftsförderung –
Elisabethstraße 14-16
49808 Lingen (Ems)

Weitere Auskünfte erteilen

Herr Dietmar Lager
Telefon: 0591 9144-803
E-Mail: d.lager@lingen.de
 
bzw. Herr Ludger Tieke
Telefon: 0591 9144-800
E-Mail: l.tieke@lingen.de


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), o.A.