veröffentlicht am 31.08.2019

Freizeit „Bergabenteuer“ ins Kleinwalsertal/Österreich

 

Bewerbungen bis zum 15. September 2019

 
Der Fachdienst Jugendarbeit der Stadt Lingen bietet in den kommenden Herbstferien für 12- bis 14-Jährige eine Freizeit nach Österreich an. Sie führt in der Zeit vom 6. bis zum 11. Oktober ins Kleinwalsertal. Im Mittelpunkt der Freizeit steht der Bergsport. So erwarten die Teilnehmer aufregende Wanderungen und Herausforderungen beim Klettern oder Abseilen. Im Preis von 250 Euro sind die Hin- und Rückfahrt, die Unterkunft im Jugendgästehaus „Bergheimat“ mit Vollpension sowie sämtliche geplanten Aktionen vor Ort enthalten.

Bewerbungen für diese Freizeit erfolgen über ein Losverfahren. Interessierte füllen bitte das Meldeformular auf www.lingen.de/bergabenteuer bis zum 15. September aus. Nach Erhalt der Bestätigungsmail ist die Bewerbung gültig. Nachträglich eingehende Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden. Nach der Auslosung am 16. September werden die Bewerber/-innen schriftlich benachrichtigt. Weitere Informationen erteilt Lara Friedetzky vom Fachdienst Jugendarbeit unter der Telefonnummer 0591 91245-16.

Für Kinder und Jugendliche aus finanzschwachen Familien kann im Einzelfall ein Teil der Kosten übernommen werden. Dazu müssen die Einkommensverhältnisse überprüft oder der ALG II- oder Sozialhilfebescheid vorgelegt werden. Der Fachdienst Jugendarbeit der Stadt Lingen kann jedem Kind nur einmal im Jahr einen Zuschuss gewähren.


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), o.A.