veröffentlicht am 06.02.2019

Authentisch und frisch: Recruiting-Video wirbt um Nachwuchskräfte

 

Studierende des Campus Lingen drehen Video für Stadtverwaltung

 
Um gezielt Nachwuchskräfte auf die Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten bei der Stadt Lingen aufmerksam zu machen, geht die Stadtverwaltung neue Wege: Studierende des Campus Lingen drehten im Rahmen eines studentischen Praxisprojektes ein Recruiting-Video für die Stadt. Kurz und kompakt wirbt der dreiminütige Film für die Ausbildungsberufe Kauffrau/ Kaufmann für Büromanagement und Fachkraft für Veranstaltungstechnik sowie für das Duale Studium Verwaltungsbetriebswirtschaft.

„Das sind natürlich nur drei von rund 70 verschiedenen Berufen bei der Stadtverwaltung. Uns war in erster Linie wichtig, dass der Film authentisch und frisch herüberkommt, fernab vom Klischee der etwas angestaubten Verwaltungsarbeit. Das ist auf jeden Fall gelungen“, dankt Guido Franke, Leiter des Fachbereiches Personal und Innere Dienste, den Studierenden.

Inhaltlich hat die Stadt den Studierenden Helena Leeners, Celine Dorrani und Markus Freitag freie Hand gelassen. Von der Konzeption über den Dreh bis hin zum Schnitt konnten sie ihre eigenen Ideen einbringen und selbstständig arbeiten. „Wir wollten potentiellen Auszubildenden und Berufsstartern erste Einblicke in das jeweilige Arbeitsfeld geben und vor allem Erfahrungen aus erster Hand liefern“, berichtet Markus Freitag.

Betreut wurden die Studierenden durch Professorin Dr. Margareta Bloom-Schinnerl sowie Stefan Menger und Esther Thyen vom Fachdienst Personal. „Das Video ist pünktlich zu den anstehenden Ausbildungs- und Jobmessen fertig geworden und wird von uns künftig fürs Personalmarketing verwendet“, freut sich Thyen.
 
 
 


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), o.A.