veröffentlicht am 02.11.2019

Elektroniker*in für Betriebs- bzw. Energie- und Gebäudetechnik

 

Die große selbständige Stadt Lingen (Ems) mit ca. 57.000 Einwohnern sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich der Kläranlage eine/n
  
Elektroniker*in
für Betriebs- bzw. Energie- und Gebäudetechnik
 
Bewerbungsfrist: 18. November 2019
 
Wir bieten Ihnen ein interessantes und anspruchsvolles Betätigungsfeld in einem engagierten Team. Die Vollzeitstelle ist unbefristet und wird nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) vergütet.

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:
 
  • Bedienen, Warten und Pflegen der elektrischen Anlagen und Messeinrichtungen der Abwasserreinigung und der Pumpwerke
  • selbständiges Ausführen von Reparatur- und Montagearbeiten
  • Störungen im elektrotechnischen Bereich lokalisieren und beseitigen
  • Einsatz in der Rufbereitschaft (nach Einarbeitungszeit)
 
Veränderungen in der Aufgabenübertragung bleiben vorbehalten.
 
Erwartet werden insbesondere:
 
  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Elektroniker*in für Betriebs- bzw. Automati-sierungstechnik oder eine vergleichbare Ausbildung
  • mehrjährige Berufserfahrung ist wünschenswert
  • Besitz des Führerscheins Klasse B
  • Kenntnisse auf den Gebieten der EDV und Prozessleittechnik sind wünschenswert
  • Selbständigkeit, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft
  • Flexibilität, auch bezüglich der Arbeitszeiten
  • Teamfähigkeit sowie selbständige Arbeitsweise
 
Allgemeine Informationen über die Stadt Lingen (Ems) bzw. über die Stadtentwässerung finden Sie unter www.lingen.de bzw. www.stadtentwaesserung-lingen.de.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen per Mail an bewerbung@lingen.de.

Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich bitte an Herrn Guido Franke, Telefon: 0591 9144-160 oder E-Mail: bewerbung@lingen.de.


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), derateru / pixelio.de