veröffentlicht am 09.03.2018

Zukunftstag 2018 für Mädchen und Jungen in Lingen

 
Am 26. April 2018 (Donnerstag) findet bundesweit wieder der Girls- und Boysday statt. In Lingen können sich Schulklassen oder auch einzelne Mädchen und Jungen zu folgenden Veranstaltungen anmelden:

Mädchen-Zukunftstag

In Lingen veranstaltet das Gleichstellungsbüro der Stadt Lingen in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit, der Hochschule Osnabrück und dem Arbeitskreis Mädchen eine Aktion in der Halle IV (Kaiserstraße 10a) für Schülerinnen ab der 8. Klasse. Dort stehen zwischen 8 Uhr und 12:30 Uhr Erzählerinnen aus verschiedenen Berufen in Erzähl-Cafés bereit, in denen sich die Mädchen über die Berufe, die Biografien dieser Frauen, über Aufstiegs- und Karrierechancen und den Berufsalltag informieren können. Hier geht es um Berufe, die aus der „Hitparade der 10 beliebtesten (und meist schlechtbezahltesten) Mädchen-Berufe“ herausfallen. Die Hochschule Osnabrück bietet den Mädchen zudem drei spannende Workshops an, die einen Einblick in Berufe und Studiengänge der Hochschule geben, in denen bisher wenige Frauen tätig sind. Das Rahmenprogramm – ein Parcours durch verschiedene Stände von sozialen Institutionen und Beratungsstellen – rundet den Vormittag mit mädchenspezifischen Informationen zur Lebensplanung ab.

Anmeldung zum Mädchen-Zukunftstag nimmt das Gleichstellungsbüro der Stadt Lingen entgegen (Tel. 0591-9144390 oder per Mail an m.kuhr@lingen.de).

PDF-Datei herunterladen Girls´ Day 2018 - 307.45 KB


Jungen-Zukunftstag

Der Arbeitskreis Jungen bietet in Kooperation mit der Hochschule Osnabrück und dem Gleichstellungsbüro der Stadt Lingen ein interessantes Programm für Jungen ab der 8. Klasse an. Das Programm findet auf dem Campus Lingen der Hochschule Osnabrück (Kaiserstraße 10c) von 8 Uhr bis 12:30 Uhr statt.

In verschiedenen Erzähl-Cafés werden Berufe vorgestellt, die bei den Jungen meistens nicht auf der Hit-Liste ihrer Wunschberufe stehen. Viele Jungen interessieren sich für Berufe im technischen und handwerklichen Bereich, haben aber noch nie über Berufe im sozialen, pflegerischen oder hauswirtschaftlichen Bereich nachgedacht. Gerade für Jungen bieten diese Berufe gute Chancen für die Zukunft. Die Hochschule Osnabrück beteiligt sich darüber hinaus mit einer Mini-Vorlesung zum Thema „Wie krank ist ein gesunder Mensch?“ und mit einem Mini-Workshop zum Thema „Auch mal aus der Rolle fallen“.

Das Angebot ist auf 100 Jungen begrenzt. Schulen können Gruppen ihrer Klassen anmelden. Es ist aber auch möglich, dass sich einzelne Jungen persönlich anmelden. Anmeldung zum Jungen-Zukunftstag nimmt das Gleichstellungsbüro der Stadt Lingen entgegen (Tel. 0591-9144390 oder per Mail m.kuhr@lingen.de).

PDF-Datei herunterladen Boys´ Day 2018 - 99.69 KB
 
 
Datum: 26.04.2018
Uhrzeit: 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr
Eintrittspreis: Kostenlos


Hinweis
  • Bitte achten Sie darauf, dass der Veranstaltungszeitraum in der Vergangenheit liegt.
    Aktuelle Termine finden Sie in unserer Veanstaltungssuche!


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), Dr. Klaus-Uwe-Gerhardt / pixelio.de