veröffentlicht am 17.10.2019

Umstellung auf neues Meldeprogramm: Bürgerbüro und Ortsverwaltungen geschlossen

 
Im Bürgerbüro der Stadt Lingen und in den Ortsverwaltungen wird ein neues Meldeprogramm eingerichtet. Da dafür umfangreiche Arbeiten nötig sind, bleiben das Bürgerbüro und die Ortsverwaltungen vom Montag, 21. Oktober, bis Mittwoch, 23. Oktober, geschlossen. In dringenden Pass- und Personalausweisangelegenheiten können sich die Lingener Bürgerinnen und Bürger an das Bürgerbüro in Meppen wenden.

Zukünftig werden im Bürgerbüro dann weitere digitale Dienstleistungen des Rathauses möglich sein. Zudem ist das neue System der erste Schritt zur Umstellung auf das so genannte OpenR@thaus, auf deren Grundlage Bürger zukünftig auch beispielsweise Um- und Abmeldungen von zuhause aus erledigen können.


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), o.A.