veröffentlicht am 03.11.2018

Stellenausschreibung: Leiter/in des Fachbereiches
Stadtplanung und Hochbau

 

Lingen (Ems) ist geprägt durch eine dynamische Wirtschaft. In der größten Stadt der Wachstumsregion Emsland leben rund 57.000 Menschen. Neben einer reizvollen landschaftlichen Umgebung bietet die Kulturmetropole des Emslandes vielfältige Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten und ein aktives Vereinsleben. Optimale Betreuungsmöglichkeiten für Kinder in Lingen schaffen die Voraussetzungen, dass Familie und Beruf sehr gut miteinander vereinbart werden können. Wir sind als familienfreundliche Wohnstadt im Grünen zugleich Hochschulstandort der Hochschule Osnabrück.

Die Stadt Lingen (Ems) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n:
 
Leiter/in des Fachbereiches Stadtplanung und Hochbau
 
Bewerbungsfrist: 23. November 2018

Für diese verantwortungsvolle Tätigkeit suchen wir eine Person, die über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Stadt- und Regionalplanung, Raumplanung oder Architektur sowie über eine mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise in leitender Funktion im öffentlichen Dienst, verfügt. Die Große Staatsprüfung in der Fachrichtung Architektur oder Städtebau ist erwünscht.

Der Fachbereich ist in die Fachdienste Stadtplanung und Hochbau unterteilt. Wir setzen überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative, Belastbarkeit sowie Durchsetzungsvermögen voraus. Sie arbeiten strukturiert und zielorientiert und weisen eine hohe Kreativität bei der Erarbeitung fachlicher Lösungen auf, ohne dabei den wirtschaftlichen Umgang mit den Ressourcen aus dem Blick zu verlieren. Sie leiten Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in kooperativer und teamorientierter Weise. Zudem besitzen Sie die Fähigkeit, die Projekte des Fachbereiches überzeugend und nachvollziehbar gegenüber Öffentlichkeit, politischen Gremien und anderen Stellen mit gutem Ausdrucksvermögen und Verhandlungsgeschick zu vermitteln.

Wir bieten Ihnen ein interessantes und anspruchsvolles Betätigungsfeld in einem engagierten Team. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen und wird je nach den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 14 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) bzw. bis zur Besoldungsgruppe A 15 vergütet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen unter bewerbung@lingen.de oder postalisch an die Stadt Lingen (Ems), Fachbereich 1, Elisabethstraße 14-16, 49808 Lingen (Ems).

Sollten Sie noch Fragen zur Ausschreibung haben, wenden Sie sich bitte an Herrn Guido Franke, Telefon: 0591.9144-160 oder E-Mail: bewerbung@lingen.de.
 
Allgemeine Informationen über die Stadt Lingen (Ems) finden Sie hier.


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), derateru / pixelio.de