veröffentlicht am 09.02.2019

Stellenausschreibung: Erzieher*innen und Sozialassistenten*innen

 

Die große selbständige Stadt Lingen (Ems) richtet zum Kindergartenjahr 2019/2020 ein neuartiges Krippenhaus ein, um den wachsenden Bedarf nach Betreuungsplätzen zu decken. Hierfür suchen wir zum 01. August 2019 und später sowohl befristet als auch unbefristet:
 
Erzieher*innen und
Sozialassistenten*innen

Bewerbungsfrist: 23. Februar 2019

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Am Rande des Kiesbergwaldes entsteht zzt. eine neue Krippeneinrichtung. Das bisher als Tennishalle genutzte Gebäude wird mit kleinen Gruppenhäusern inkl. Nebenräumen ausgebaut. Die Gruppen verbindet ein Indoorspielbereich von ca. 700m². Das Thema Wald und Natur soll schon bei den „Kleinen“ in die pädagogische Arbeit einfließen und auch in den Innenräumen der Einrichtung sichtbar werden. (Pläne des Krippenhauses finden sie unter www.lingen.de.)

In der direkten Nachbarschaft der Krippe wird eine weitere kommunale Kindertagesstätte errichtet. Der Betrieb soll hier in der ersten Jahreshälfte 2020 aufgenommen werden. Durch den waldnahen Standort wird die Walderlebnispädagogik bis hin zu möglichen Waldkindergartengruppen /-wochen genauso einen festen Stellenwert im pädagogischen Profil der Einrichtungen erhalten wie die Möglichkeit, über nachhaltige Gartenprojekte bis hin zum Selbstanbau von Obst und Gemüse bzw. einer Kleintierhaltung Erlebnisräume für Kinder zu schaffen, die ihresgleichen suchen.

Ihre Aufgaben sind:
  • Bildung und Betreuung von Kindern unter drei Jahren
  • Ressourcenorientierte Arbeit die sich an den Grundbedürfnissen der Kinder unter drei Jahren orientiert
  • Vertrauensvoller Kontakt zu den Eltern, gute Elternkooperation
 
Wir bieten Ihnen:
  • Individuelle Arbeitszeitmodelle zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von einer Teilzeit- bis zur Vollzeitbeschäftigung mit 39 Stunden/Woche
  • Selbständige Gestaltung des Aufgabengebietes
  • Ein Vergütungssystem mit Stufenautomatik
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Individuelle Mitarbeiterförderung durch Fortbildungsmöglichkeiten
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit verschiedenen Angeboten
  • Verschiedene Betriebssportarten und Firmenfitness

Was Sie auszeichnet:
  • eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in oder Sozialassistent*in mit staatlicher Anerkennung
  • Erfahrungen in der Krippenpädagogik
  • Ein liebevoller, respektvoller und wertschätzender Umgang mit Kindern
  • Sie kennen den Orientierungsplan Bildung und Erziehung im Elementarbereich
  • Sie haben Teamgeist, Ideen und können aktiv anpacken
  • Die Zusammenarbeit mit Eltern ist für Sie selbstverständlich und wird von Ihnen im Sinne von Erziehungspartnerschaft umgesetzt

Wenn Sie Freude an Ihrer Arbeit, Lust und Mut zu Neuem und Außergewöhnlichem haben, dann bewerben Sie sich unter Angabe der bevorzugten (oder angestrebten) Wochenarbeitszeit mit den üblichen Unterlagen unter bewerbung@lingen.de oder postalisch bei der Stadt Lingen (Ems), Fachdienst Personal, Elisabethstraße 14-16, 49808 Lingen (Ems).

Sollten Sie noch Fragen zur Ausschreibung haben, wenden Sie sich bitte an Herrn Guido Franke, Telefon: 0591 9144-160 oder E-Mail: bewerbung@lingen.de.

Allgemeine Informationen über die Stadt Lingen (Ems) finden Sie hier.


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), derateru / pixelio.de