veröffentlicht am 17.07.2017

Lebensadern auf Sand in Biene

 
Im Hotspot-Gebiet in Biene gibt es ein Mosaik aus unterschiedlichen Lebensräumen zu entdecken. Neben dem Biener Busch erkunden wir die Tier- und Pflanzenwelt des Sandtrockenrasens am Biener Busch und weiterer Flächen, die durch Naturschutzmaßnahmen der Stadt Lingen (Ems) entwickelt wurden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Veranstalter ist der NABU Emsland/Grafschaft Bentheim in Kooperation mit der Stadt Lingen (Ems). Die Teilnehmer treffen sich in der Bookhofstraße (Hausnr. 3 für Navi) nördlich des Biener Busch in Lingen-Biene.
 
Datum: 09.08.2017
Uhrzeit: 18 Uhr
Eintrittspreis: 3 € / für NABU-Mitglieder
und Kinder bis 14 Jahren kostenlos


Hinweis
  • Bitte achten Sie darauf, dass der Veranstaltungszeitraum in der Vergangenheit liegt.
    Aktuelle Termine finden Sie in unserer Veanstaltungssuche!


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), o.A.