veröffentlicht am 19.03.2014

Dr. Ralf Büring verlässt Lingener Stadtverwaltung

 

Erster Stadtrat wechselt in die Industrie

 
Dr. Ralf Büring verlässt die Lingener Stadtverwaltung. Der Erste Stadtrat wechselt zum 1. Oktober als Geschäftsführer zu einem Unternehmen der emco-group in Lingen.
 
„Ich bedaure diese Entscheidung sehr“, sagte Oberbürgermeister Dieter Krone. „Seit meiner Wahl zum Oberbürgermeister habe ich mit Ralf Büring immer sehr vertrauensvoll, gut und eng zusammengearbeitet. Dennoch respektiere ich, dass er die sich ihm bietende Herausforderung annehmen möchte und wünsche ihm dafür alles Gute.“ Der Fokus müsse nun auf der Suche nach einer geeigneten Nachfolge liegen, so Dieter Krone. „Wir werden die Stelle neu ausschreiben, um so möglichst noch vor der Sommerpause erste Bewerbungsgespräche zu führen.“
 
Dr. Ralf Büring bekleidet das Amt des Ersten Stadtrates seit dem 1. September 2005. Der Rat hatte ihn im September 2012 für weitere acht Jahre wiedergewählt. „Ich hatte in den letzten Jahren die Chance und Möglichkeit, an vielen wichtigen und zukunftsweisenden Projekten für meine Heimatstadt mitzuwirken“, sagte Dr. Ralf Büring. Es sei eine sehr spannende, intensive und manchmal auch anstrengende Zeit gewesen. „In der Gesamtschau waren es aber abwechslungsreiche und gute Jahre, auf die ich gerne zurückblicke“, so der amtierende Erste Stadtrat. Nach mittlerweile neun erfolgreichen Jahren im Dienste der Stadt Lingen habe sich nun die Möglichkeit zu einer Veränderung und einem Wechsel ergeben. „Diese Chance möchte ich ergreifen und freue mich auf die neue spannende Aufgabe“, so Dr. Ralf Büring abschließend.


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), o.A.