Sie sind hier:Home>Veranstaltungen>Kultur
Veranstalter
Theaterpädagogisches Zentrum der Emsländischen Landschaft e.V. (TPZ) Universitätsplatz 5-6
49808 Lingen (Ems)
Tel. 0591 91663 0
Veranstaltungsort
Professorenhaus Universitätsplatz 5/6
49808 Lingen (Ems)
Tel. (0591) 91663-0
veröffentlicht am 16.04.2018

„Die Odyssee“ – Eine Irrfahrt auf der Bühne des TPZ

 
Der Theaterclub „Weltenbummler“ des TPZ Lingen stellt sein neues Stück „Die Odyssee“, die weltberühmte zweite Erzählung des griechischen Dichters Homer, unter der Leitung von Patricia Ens vor. Sowohl am Samstag, den 21.04.18, als auch am Sonntag, den 22.04.18, kann die Vorstellung jeweils um 16 Uhr besucht werden. 

Zehn Jahre hat der Held Odysseus bei Troja gekämpft. Jetzt wollen er und seine Männer endlich nach Hause. Doch die Heimreise verläuft keineswegs so, wie geplant, denn jetzt beginnt eine lange Irrfahrt über das Meer, die Odysseus und seine Männer vor neue Herausforderungen stellt.

Wie Odysseus aus der Höhle des Zyklopen entkommt, wie er seine Männer vor der Zauberin Kirke rettet, wie er die verführerisch singenden Sirenen im Meer überlistet und noch weitere Abenteuer besteht, bevor er dann endlich zu Hause ankommt, zeigen die Spieler*innen des Theaterclubs „Weltenbummler“ in ihrem Stück „Die Odyssee“, unter der Leitung der Theaterpädagogin Patricia Ens.

Doch erleben die Zuschauerinnen und Zuschauer keinen schweren Klassiker. Die 13 Darstellerinnen und Darsteller im Alter  von acht bis zwölf Jahren machen aus der Geschichte mit viel Charme ihr eigenes Stück.

Premiere ist am Samstag, den 21.04.18, um 16 Uhr im Saal des Professorenhauses (Universitätsplatz 5-6, 49808 Lingen).Die zweite Aufführung findet am Sonntag, den 22.04.18, ebenfalls um 16 Uhr im Saal des Professorenhauses statt. Karten sind zum Preis von 6 Euro / 4 Euro an der Infothek des TPZ (0591/916630) und an der Tageskasse erhältlich. 
 
Datum: 21. und 22.04.2018
Uhrzeit: jeweils um 16 Uhr
Eintrittspreis: 6 Euro (ermäßigt 4 Euro)


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), TPZ Lingen