veröffentlicht am 02.12.2019

Bekanntmachung der Feststellung des Jahresabschlusses 2018 des Eigenbetriebes „Zentrale Gebäudewirtschaft Lingen (Ems)“

  
Der Rat der Stadt Lingen (Ems) hat in seiner Sitzung am 19. September 2019 bezüglich der Beratung des Jahresberichtes 2018 des Eigenbetriebes „Zentrale Gebäudewirtschaft Lingen (Ems)“ folgenden Beschluss gefasst:
„Der Jahresabschluss zum 31.12.2018 und der entsprechende Lagebericht werden gemäß § 33 der Eigenbetriebsverordnung festgestellt. Die Betriebsleitung wird für das Jahr 2018 entlastet. Der Jahresüberschuss in Höhe von 137.062,49 Euro ist dem Gewinnvortragskonto zuzuführen."

Das Büro Gehring & Kollegen GmbH, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, hat mit Feststellungsvermerk vom 28. Juni 2019 einen uneingeschränkten Bestätigungsvermerk erteilt. Das Rechnungsprüfungsamt der Stadt Lingen (Ems) hat den Prüfungsbericht am 8. August 2019 ohne Ergänzungen festgestellt.

Der Jahresabschluss, der Lagebericht, die Erfolgsübersicht sowie der Bestätigungsvermerk liegen gemäß § 36 der Eigenbetriebsverordnung vom Tage der Bekanntmachung an für sieben Tage im Zimmer Nr. 612 des Rathauses der Stadt Lingen (Ems), Elisabethstr. 14-16, während der Öffnungszeiten zur Einsichtnahme öffentlich aus.

Lingen (Ems), 02.12.2019

Stadt Lingen (Ems)

gez. Dieter Krone
Oberbürgermeister 
 


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), Stadt Lingen (Ems)