veröffentlicht am 18.11.2019

80 städtische Mitarbeiter waren „Mit dem Rad zur Arbeit“ unterwegs

 
Gesund und fit durch den Sommer radelten in diesem Jahr 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lingener Stadtverwaltung. Sie nahmen an der alljährlichen Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ des ADFC und der AOK teil. Dabei galt es, den Weg zur Arbeit an mindestens 20 Tagen innerhalb des Aktionszeitraums von vier Monaten mit dem Drahtesel zurückzulegen.
 
„Sie haben damit Sportsgeist und Gesundheitsbewusstsein bewiesen und mit dem Verzicht aufs Auto zugleich unsere Umwelt geschont“, freute sich Oberbürgermeister Dieter Krone. Die Stadt Lingen nimmt bereits seit dem Start der Aktion im Jahr 2004 daran teil. Zum Abschluss der diesjährigen Aktion verloste die Stadt Lingen auch in diesem Jahr unter allen städtischen Teilnehmern verschiedene Gewinne.


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), o.A.