veröffentlicht am 10.09.2012

EmslandArena

 

Webcam: Live-Bild EmslandArena
Baubeginn: Juni 2012
Fertigstellung: Ende 2013
Bausumme: 20,60 Mio. Euro (netto)
Generalplaner: pbr Planungsbüro Rohling AG, Osnabrück
Generalunternehmer: A. Mainka GmbH & Co., Lingen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 Multifunktion für Kultur, Musik und Sport
 
Konzerte, Wirtschaftsmessen, Sportevents und Kongresse – die neue EmslandArena in Lingen bietet verschiedensten Veranstaltungen eine neue Heimat. Die Stadt Lingen realisierte damit eines der größten Bauprojekte der letzten Jahre: Die EmslandArena ist ein Leuchtturmprojekt für die gesamte Region. Insgesamt wurden 20,6 Millionen Euro für den Bau veranschlagt. Das Land Niedersachsen und der Landkreis Emsland unterstützten den Bau mit jeweils fünf Millionen Euro.
In engem Zusammenspiel mit dem bereits vorhandenen Komplex der Emslandhallen wird mit der neuen EmslandArena ein Höchstmaß an Flexibilität und Variabilität geschaffen. Unterschiedliche Bestuhlungsvarianten und eine flexible Anpassung an die unterschiedlichen Produktionen ermöglichen Veranstaltungen von 900 bis zu 4.995 Besuchern.

Zusätzlich dienen VIP-Logen und der Business-Club als Meeting-Point mit Erlebnischarakter.
 
 

 Weitere Informationen

 
 
Multifunktion

Multifunktion

In engem Zusammenspiel mit dem bereits vorhandenen Komplex der Emslandhallen wird mit der EmslandArena ein Höchstmaß an Flexibilität und Variabilität geschaffen, das seinesgleichen sucht. Unterschiedliche...


Architektur

Architektur

Die EmslandArena besteht im Wesentlichen als Massivkonstruktion mit Decken, tragenden Wänden und Stützen aus Stahlbeton beziehungsweise Mauerwerk. Das Dach über den Tribünen und Parkettflächen ist...


Lage und Parkplätze

Lage und Parkplätze

Der Neubau der EmslandArena liegt direkt an der Lindenstraße gegenüber von den jetzigen Emslandhallen. Sowohl vom Stadtzentrum aus, als auch von der Autobahnabfahrt Lingen (A31) und von der Bundesstraße...


Bildergalerie Baustelle

Bildergalerie Baustelle

Der Baufortschritt der EmslandArena wird von der Grundsteinlegung bis zur Fertigstellung in Bildern festgehalten. Blättern Sie im "Fotoalbum EmslandArena" und verfolgen Sie so die Entstehung dieser neuen...


Ausgangssituation der Emslandhallen

Ausgangssituation der Emslandhallen

Anlass für den Neubau der Arena ist die Tatsache, dass die Emslandhallen in die Jahre gekommen sind und nicht in der Lage sind, künftigen Anforderungen für einen Veranstaltungsbetrieb gerecht zu werden....


 
Nähere Informationen über den Generalplaner der EmslandArena - die Osnabrücker pbr Planungsbüro Rohling AG - finden Sie unter www.pbr.de. Über das Generalunternehmen August Mainka GmbH & Co. können Sie sich unter www.mainka-bau.de informieren.


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), pbr Planungsbüro Rohling AG, Osnabrück, pbr Planungsbüro Rohling AG, Osnabrück, o.A., Helmut Kramer, o.A.