Lingener Präventionsrat

 
Der Lingener Präventionsrat ist ein informeller Arbeitskreis, in dem Vertreter der Stadtverwaltung, der Polizei, der Justiz, der Schulen und des Vereins Lingen Wirtschaft und Tourismus zusammenarbeiten.  Grundgedanke dieser Zusammenarbeit ist es, die Sicherheit und das subjektive Sicherheitsgefühl in der Stadt Lingen zu erhöhen und damit die Lebensqualität zu verbessern.


Ziele des Präventionsrates:

  • Förderung der Zusammenarbeit aller mit Prävention befasster Institutionen, gesellschaftlicher Gruppen und Organisationen.
  • Förderung von modellhaften Projekten in den Bereichen der Jugendarbeit und Jugendfreizeit sowie der Schul-, Ausbildungs-, Familien-, Wohn-, Städtebau-, Frauen-, Kultur- und Ausländerpolitik.
  • Information über Neuerungen und richtungsweisende Modellprojekte auf dem Gebiet der Kriminalprävention durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit
 
 
Ihr Ansprechpartner
Präventionsrat Lingen
Herr Altmeppen
Telefon 0591 9144-300
 
Mitglieder Präventionsrat

Mitglieder Präventionsrat

Der Präventionsrat setzt sich aus Vertretern der Stadtverwaltung, der Polizei, der Justiz, der Schulen und des Vereins Lingen Wirtschaft und Tourismus zusammen.


Projekte und Aktionen

Projekte und Aktionen

Ziel des Präventionsrates ist die Förderung und Unterstützung von Projekten in den Bereichen Kriminalprävention, Jugendarbeit und Jugendfreizeit sowie der Schul-, Ausbildungs-, Familien-, Wohn-, Städtebau-,...


Kontakt

Kontakt

Möchten Sie sich mit Fragen, Anregungen oder Hinweisen an den Präventionsrat wenden? Dann nutzen Sie bitte dieses Kontaktforumular.


Links

Links

Der Präventionsrat arbeitet mit vielen Institutionen zusammen. Weiterführende Links finden Sie hier...




Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), S. Hofschläger / pixelio.de, o.A., o.A., Gerd Altmann / pixelio.de, Rainer Sturm / pixelio.de