''Die Wühlmaus'': Kinder- und Jugendförderpreis  der Stadt Lingen (Ems)

 
Du bist aktiv in der Jugendarbeit oder im Umweltschutz? Du mischt beim Schülerradio oder der Zeitungsredaktion mit? Oder du kennst jemanden, der sich irgendwo in unserer Stadt oder im Ortsteil besonders engagiert? Dann bis du hier genau richtig!

Die Stadt Lingen möchte die ehrenamtliche Tätigkeit von Kindern und Jugendlichen besonders würdigen und mit dem Kinder- und Jugendförderpreis „Die Wühlmaus“ auszeichnen. Denn ehrenamtliche Arbeit ist sehr wichtig für unsere Stadt. Die Ehrenamtlichen sind mit großem Engagement, Ausdauer und Verantwortung bei der Sache. Sie leisten viel Kleinarbeit und eben „Wühlerei“.

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene arbeiten in Kirchengemeinden oder Sportvereinen mit. Sie kümmern sich um Senioren, helfen behinderten Menschen oder sind im Umweltschutz aktiv. Sie setzen sich ein für Toleranz gegen über Menschen anderer Lebensweise, Herkunft oder Weltanschauung.

Mit der „Wühlmaus“ werden Einzelpersonen oder Gruppen geehrt, die den Preis stellvertretend für viele andere erhalten. Als Geldpreis winken 900 Euro. Dieser Betrag kann auf drei Vorschläge aufgeteilt werden. Weitere 350 Euro stehen für besondere Projekte, Initiativen oder phantasievolle Maßnahmen zur Verfügung, die extra ausgezeichnet werden.

Vorschläge für Auszeichnungen können von Kirchengemeinden, Schulen, Verbänden, Jugendorganisationen, Vereinen, Initiativen oder Privatpersonen formlos oder auch mit unserem unten aufgeführten Online-Formular eingereicht werden.

Der Förderpreis wird alle zwei Jahre vergeben. Einsendeschluss ist jeweils der 31. Mai in jedem ungraden Jahr. Nach Bewertung der eingegangenen Vorschläge durch das Kinder- und Jugendparlament wird eine öffentliche Preisverleihung durchgeführt. Alle zur Auszeichnung vorgeschlagenen Personen und Gruppen erhalten hierzu eine Einladung.
 
Die "Wühlmaus" - Ehrungsvorschlag

Die "Wühlmaus" - Ehrungsvorschlag

Der Förderpreis wird alle zwei Jahre vergeben. Einsendeschluss ist jeweils der 31. Mai in jedem ungraden Jahr. Nach Bewertung der eingegangenen Vorschläge durch das Kinder- und Jugendparlament wird...


 


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), o.A., S. Hofschlaeger / pixelio.de