Veranstalter

Veranstaltungsort
Neues Rathaus Elisabethstraße 14-16
49808 Lingen (Ems)
Tel. 0591 9144-0
veröffentlicht am 14.01.2016

„Mehr Flair“: Erste Modeausstellung im Neuen Rathaus

 

Lingener Modedesignerin Natalie Baisakow gibt Einblicke in ihre Kollektion

 
Premiere im Lingener Rathaus: Erstmals bildet das Foyer des Neuen Rathauses den Rahmen für eine Modeausstellung. Unter dem Titel „Mehr Flair“ gewährt die Lingener Designerin Natalie Baisakow Einblicke in ihre Arbeit und stellt Teile ihrer neuen Kollektion vor. Bis zum 12. Februar 2016 sind mehrere Damen und Herrenoutfits zu sehen – allesamt handgefertigte Einzelstücke aus dem Couture-Bereich.
 
„Kleidungsstücke müssen eine Geschichte erzählen. Mein persönliches Motto lautet ‚Gestaltung ist Haltung‘. Die Mode muss tragbar sein. Daher verwende ich ausschließlich Naturfasern und lege großen Wert auf die Details“, erklärte Natalie Baisakow bei der Ausstellungseröffnung. Bei einem Rundgang machte sie die rund 40 Gäste auf die Besonderheiten der ausgestellten Abend- und hochwertigen Freizeitgarderobe aufmerksam. „Mir ist es wichtig, zu zeigen, dass im Bereich Mode noch so viel mehr machbar ist. Deutschland hinkt hier leider immer ein wenig hinterher“, betonte die Diplom-Designerin.
 
Highlight der Ausstellung ist ein von ihr designtes Kleid, das die Schauspielerin Nadine Menz bei einem Auftritt auf dem roten Teppich in Berlin getragen hat. Die passende Atmosphäre für die Modeausstellung schaffen Antiquitäten des Lingener Antiquitäten-Händlers Joachim Gels.

Davon, dass es sich bei der Mode von Natalie Baisakow nicht um „Mode von der Stange“ handelt, überzeugte sich bei der Ausstellungseröffnung auch Lingens Oberbürgermeister Dieter Krone. „Sie haben Ihr Handwerk von der Pike auf gelernt und ich freue mich, dass so kreative Menschen in Lingen leben und sich einbringen“, sagte Krone. Vielleicht könne Lingen in einigen Jahren sogar mit einem eigenen Modelabel werben.
 
Derzeit ist Natalie Baisakow neben dem Mode-Design auch im Bereich Corporate-Design tätig und berät Unternehmen. Ihr Ziel sei es aber langfristig, unter einer Dachfirma ein Mode-Label, Werbeagentur und ein kreatives Ausbildungszentrum in Lingen zu gründen, so die Designerin. „Mit Ihrer Kreativität und dem dazugehörigen Biss werden Sie das auch schaffen“, zeigte sich Oberbürgermeister Krone zuversichtlich.

In einem nächsten Schritt plant Natalie Baisakow eine Modenschau im Sommer in der Halle IV. Dann sollen rund 40 ihrer Outfits auf dem Catwalk zu sehen sein.
 
Datum: 11.01.2016 - 12.02.2016
Uhrzeit: Während der Öffnungszeiten des Neuen Rathauses
Eintrittspreis: Kostenlos
 



Hinweis
  • Bitte achten Sie darauf, dass der Veranstaltungszeitraum in der Vergangenheit liegt.
    Aktuelle Termine finden Sie in unserer Veanstaltungssuche!


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), Natalie Baisakow, o.A., o.A., o.A., o.A., o.A., o.A., o.A.